Mit Back on Track sicher in der Spur stehen


11.07.2014
Kommentar posten

BoT_logo_champagne_CMYKSchon seit vielen Jahren wissen wir Menschen die wohltuende Wirkung von Infrarotwärme zu schätzen und setzen sie in vielen Bereichen ein: bei der Handaufzucht von kleinen Küken zum Beispiel ersetzt die angenehme Wärme einer Infrarotlampe die Körperwärme der Glucke. Auch in der Therapie von Rückenschmerzen oder Verspannungen kommen therapeutische Infrarotkabinen oder punktuelle Behandlungen mit Infrarotlicht zum Einsatz. Doch die unsichtbaren Lichtstrahlen wirken sich nicht nur auf uns Menschen positiv aus, sondern steigern auch das Wohlbefinden unserer Vierbeiner. Back on Track nutzt genau diese positive Wirkung der Infrarotwärme, wodurch auch Ihr Vierbeiner in den angenehmen Genuss der wohltuenden Wärme kommen kann.

Über Back on Track
Back on Track bedeutet so viel wie “wieder in der Spur stehen” oder „wieder auf Kurs kommen“ – also, sich zu erholen und wieder zu sich zu finden. Und genau das verfolgt auch der schwedische Hersteller, der es mit seinen Back on Track Produkten schafft, Stoff und Funktion im Sinne des Wohlbefindens und der Regenerierung von Hunden und Pferden sinnvoll zu vereinen: das innovative Welltex-Funktionsmaterial der Back on Track Produkte arbeitet mit wohltuender Infrarotstrahlung, die gleichzeitig Muskelverspannungen verringert, die Blutzirkulation anregt und sich positiv auf das allgemeine Wohlbefinden der Tiere auswirkt.

Wie funktioniert das Welltex-Material?
Welltex ist ein speziell entwickelter Keramikstoff, welcher die eigene Körperwärme als Infrarotstrahlung reflektiert und so die angenehme Wärme erzeugt. Obwohl das Material den Körper erwärmt, wird das Schwitzen dabei nicht verstärkt, da das Gewebe die entstehende Feuchtigkeit wieder nach außen abgibt. Die Back on Track Produkte mit Welltex gibt es dabei in verschiedenen Formen und für verschiedene Anwendungsbereiche, für Pferde etwa als Fleecedecke, Netzdecke, Gamaschen oder Genickschoner. Für Hunde gibt es beispielsweise einen Hunderegenmantel, der den gesamten Rumpf und den empfindlichen Bauchbereich lauschig-warm hält. Auch das Hundebett zuhause wird mit einem wärmenden Infrarot-Überzug von Back von Track gleich noch gemütlicher.

Mit Back on Track immer in der Spur stehen
Das Material kann nach einer Eingewöhnungsphase über mehrere Stunden täglich getragen werden und eignet sich somit für den alltäglichen Gebrauch – regelmäßig angewandt, hält es den Körper schön locker und hilft sogar vorbeugend gegen typische Überlastungsbeschwerden wie Muskelzerrungen oder -verspannungen. Je mehr Wärme dabei durch den Körper erzeugt wird, desto höher ist auch der wärmende Effekt. Aus diesem Grund lassen sich die Back on Track Produkte auch optimal während des Trainings und körperlichen Aktivitäten einsetzen. Auch nach dem Training oder in Ruhephasen bleibt ein wohlig-warmes Gefühl erhalten, der Körper ist entspannt und gelockert und das Tier fühlt sich sichtlich wohl. Der wärmende Back on Track-Effekt wirkt dabei auch nachträglich auflockernd bei akuten oder länger andauernden Muskelverspannungen und kann sogar einen lindernden Effekt bei Arthrosen oder anderen Gelenkbeschwerden zeigen – damit Ihr Tier schnell wieder in der Spur steht!

Zweifache Agility-Weltmeisterin Lisa Frick mit ihren zwei Border Collies

Zweifache Agility-Weltmeisterin Lisa Frick mit ihren zwei Border Collies

Zahlreiche Sportler aus dem Galopprennsport, der Dressur oder dem Springreiten schwören bereits auf den Einsatz der Back on Track Produkte, da sich die Infrarotwärme sichtlich positiv auf das Wohlbefinden ihrer Pferde auswirkt und gleichzeitig die Bewegungen während des Trainings lockert. Auch Lisa Frick, zweifache Agility-Weltmeisterin, verwendet einen Back on Track Mantel für ihren Border Collie Rüden Hoss, da sie ihren vierbeinigen Leistungssportler auf diese Weise zwischen den Trainingsläufen optimal warmhalten kann.

Das wohltuende Back on Track Zubehör für Hunde finden Sie jetzt auch bei pets Premium.

Wie wirken sich die Produkte auf Ihren Vierbeiner aus? Haben Sie bereits Erfahrungen mit Back on Track gesammelt? Dann freuen wir uns sehr, wenn Sie diese in einem Kommentar mit uns und anderen Lesern teilen!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Zum Archiv

Die letzten Beiträge

Der Chow-Chow im Rasseportrait: Geschichte, Wesen,, Haltung und Erziehung des Chow-Chow

Rasseportrait | Chow-Chow – Der Individualist 20.Juli 2017

Der Chow-Chow ist kein Hund für Jedermann. Er ist ein wahrer Individualist und entspricht sicherlich nicht der allgegenwärtigen Vorstellung eines „Familienhundes“. Mehr zu Charakter, Geschichte, Haltung und Erziehung der Hunde.

Beitrag ansehen
Ziwi Hundefutter und Katzenfutter aus Neuseeland mit Hund im Grünen

Ziwi – Die Naturkraft Neuseelands im Napf 17.Juli 2017

Ziwi steht nicht nur für hervorragende Hunde- und Katzenfutter-Qualität aus Neuseeland, sondern auch für herausragende Fairness in der Nutztierhaltung.

Beitrag ansehen
Dobermann im Rasseportrait: Geschichte, Wesen, Haltung, Erziehung

Rasseportrait | Dobermann – Thüringen’s Gendarmenhund 11.Juli 2017

Der Dobermann ist die einzige deutsche Hunderasse, die den Namen ihres Zuchtbegründers trägt – die großen, muskulösen Hunde sind intelligent und aufmerksam, erfordern aber aufgrund ihrer Veranlagung und ihres Temperament eine solide Erziehung.

Beitrag ansehen