Schutz und Nachhaltigkeit für unsere Tiere – zum Welttierschutztag am 04. Oktober


4.10.2013
Kommentar posten

HundHeute, am Freitag, den 4.10.2013, ist internationaler Welttierschutztag. Grund genug, unsere Haustiere und all ihre Artgenossen rund um den Globus zu feiern- und an den Schutz der Tiere zu denken, die nicht das Glück haben in sicheren und sorglosen Umständen zu leben.

Seien es Straßenhunde in Rumänien, herrenlose Katzen auf den Straßen Italiens oder Wildtiere, deren Lebensräume der Mensch bedroht oder zerstört – die Tierwelt wird vom Menschen nicht ausschließlich gut behandelt.

pets Premium, seine Mitarbeiter und Kunden, versuchen, wo immer möglich, die Nachhaltigkeit und Liebe zum Tier zu fördern und als hohes Gut zu wahren. Deshalb möchten wir dazu aufrufen, sich für die Tiere einzusetzen. Bereits vor unserer Firmengründung vor gut zwei Jahren stand für uns fest, dass wir die Bereiche, die wir beeinflussen können, auch beeinflussen wollen und werden.

pets Premium steht für Transparenz und Aufklärung
Das ist unser Konzept, das hoffentlich Schule macht und uns selbst jeden Tag in die Pflicht nimmt, mit der Umwelt und den Tieren nachhaltig und sorgfältig umzugehen. Die Bereiche, in denen wir als vertrauensvoller Anbieter für Tierfutter und Zubehör unseren Beitrag zum Tierschutz leisten können sind größer, als man auf den ersten Blick annimmt: So gestalten wir unser gesamtes Portfolio auch nach tierschutzrechtlichen Belangen. Daher werden Sie bei uns weder Spielzeuge aus Echtfell finden, noch Würgehalsbänder für Hunde oder Laserpointer für Katzen. Unsere gesamte Produktpalette ist sorgfältig ausgewählt. Bei uns arbeiten Tierärzte und Ernährungsexperten Hand in Hand, um sicherzustellen, dass Qualitäts- und Verarbeitungsstandards eingehalten werden.

Unseren selbstgewählten Auftrag an die Nachhaltigkeit nehmen wir sehr ernst. Daher achten wir bei der Auswahl unserer Futtermittelanbieter nicht nur auf die Zusammensetzung und Hochwertigkeit der Produkte, unsere Partner müssen auch Kriterien wie den Verzicht auf Tierversuche erfüllen und die Garantie geben, dass die Herkunft des Fleisches und die im Futter enthaltenen Rohstoffe rückverfolgbar sind. Darüber hinaus führen unsere Anbieter eigene strenge Qualitätskontrollen durch.

Den sehr wichtigen Aspekt der Herstellung von Hundefutter und Katzenfutter ohne Tierversuche möchten wir besonders betonen. Die folgenden Futtermittel und Hersteller (nur ein Auszug) arbeiten garantiert ohne Tierversuche und stehen damit für nachhaltigen Tierschutz:

gegen Tierversuche

  • defu
    defu stellt Hunde-und Katzenfutter aus rein biologisch erzeugten Rohstoffen her und achtet besonders auf Nachhaltigkeit.
  • Farrado
    Farrado steht für getreidefreies Hunde- und Katzenfutter, bei dem viel Wert auf den Fleischanteil und die artgerechte Ernährung gelegt wird.
  • GranataPet
    Die Firma aus dem Allgäu legt großen Wert auf die aktuelle Umsetzung neuester Erkenntnisse zur Ernährungsforschung aus Wissenschaft und Technik. Die Rohstoffe werden ausschließlich von geprüften und verlässlichen Lieferanten bezogen und stehen somit für Qualität.
  • Grau
    grau steht für Tradition – die Geschichte der Firma begann mit einer selbst kreierten Kräutermischung für die Hündin der Familie.
  • Happy Dog und Happy Cat
    Tierfutter von Happy Dog und Happy Cat verzichtet auf jegliche Farb- und Konservierungsstoffe. Darüber hinaus wird Qualität „Made in Germany“ garantiert.
  • Herrmanns Hundefutter
    Herrmanns ist ein Hersteller von hochwertigem Hunde- und Katzenfutter in Bio-Qualität aus der Nähe von München. Der Firma sind bei der Herstellung ihres Futters vor allem die hochwertige artgerechte Ernährung wichtig.
  • Marengo
    Marengo steht für ein naturbelassenes Futter, das frei von synthetischen Zusatzstoffen und synthetischen Vitaminen ist.
  • Terra Canis und Terra Faelis
    Die Münchner Firma bietet mit ihrer Hausmannskost sowohl für Hunde als auch Katzen Futter in Lebensmittelqualität ohne Synthetik und Chemie.

 

Abgesehen von den Dingen, die wir von pets Premium durch unsere Herstellerauswahl beeinflussen können, gibt es noch viele weitere Möglichkeiten, wie wir den Tierschutz unterstützen: Wir spenden regelmäßig Futter an verschiedene Tierheime oder auch an die Tiertafel, mit der wir in enger Zusammenarbeit stehen.
So können wir von pets Premium sicherstellen, dass wir so viel wie möglich zum Schutz der Tiere beitragen. Uns liegen alle Vierbeiner am Herzen und es ist unser Bestreben, das auch durch unsere Firmenphilosophie weiterzutragen.

Kommentare zu diesem Beitrag (1)

  • ”lel” von abnd
Alle Kommentare (1)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Zum Archiv

Die letzten Beiträge

Rasseportrait | Norwegische Waldkatze – Gesellige Schönheit 25.September 2017

Die Norwegische Waldkatze ist eine natürliche Schönheit mit unklarer Vergangenheit. Klar ist jedoch, dass sie heute eine beliebte Hauskatze ist, was neben ihrem anmutigen Äußeren vor allem auch auf ihrem freundlichen Charakter zurückzuführen ist

Beitrag ansehen
Wildes Land Soft Halbfeuchtes Hundefutter

Wildes Land Soft – Softfutter, aus der Wildnis in den Napf 04.September 2017

Eine schonende Herstellung, viel frisches Fleisch und eine hohe Restfeuchte machen die Wildes Land Soft Hundefutter besonders schmackhaft und bekömmlich.

Beitrag ansehen

Rasseportrait | Kelpie – Energiebündel aus „Down Under“ 23.August 2017

In seiner Heimat Australien wird der Kelpie zum Hüten großer Schafherden eingesetzt – seiner Arbeit geht er dabei voller Eifer nach. Als echter Workaholic eignet sich der Australian Kelpie dabei nur bedingt als Familienhund, denn er stellt hohe Ansprüche an die Befriedigung seines hohen Aktivitätsdrangs.

Beitrag ansehen