Leinentausch – die Plattform für liebevolle Hundebetreuung


30.04.2016
Kommentar posten

Wir bei pets Premium haben das große Glück unsere Hunde täglich mit ins Büro nehmen zu können. Dennoch gibt es Situationen, in denen der vierbeinige Liebling mal nicht mit kann. Was dann? Wenn Freunde und Familie keine Zeit haben oder zu weit weg wohnen, braucht man eine Alternative. Genau dafür gibt es Leinentausch…

Leinentausch.de – Online-Vermittlung von Hundesittern

2016-03-21_petspremium-129Leinentausch.de ist eine Onlineplattform auf der Hundehalter einen individuellen Hundesitter in ihrer Umgebung finden können. Einfach die Postleitzahl in das Suchfeld auf Leinentausch eingeben und schon werden alle Leinentausch-Hundesitter in der Nähe angezeigt. Die Suche lässt sich durch Filter wie Entfernung, Beliebtheit, andere Tiere im Haushalt und vieles mehr verfeinern. Durch das persönliche Hundesitter-Profil auf Leinentausch.de und die Bewertungen anderer Hundehalter erhält man einen guten ersten Eindruck über den zukünftigen Hundesitter.

Jeder Hundesitter auf Leinentausch muss seinen Ausweis hinterlegen, einen Hunde-Wissenstest bestehen und ein ausführliches Profil von sich erstellen. Dieses wird von Leinentausch geprüft und nur bei Vollständigkeit ist der Hundesitter auf Leinentausch.de zu finden.

Auf Leinentausch kann jeder Hundesitter die Preise für eine Betreuung selbst festlegen. Auch individuelle Absprachen, in denen der Hundehalter einen Preis vorschlägt, sind über Leinentausch möglich. Findet sich auf Leinentausch ein passender Hundesitter ist eine einmalige, kurze Registrierung des Hundehalters bei Leinentausch notwendig. Die Registrierung bei Leinentausch ist kostenlos und beinhaltet die Erstellung eines Hunde-Profils, in dem grundlegende Eigenschaften wie Allergien, Verträglichkeit mit Artgenossen oder Katzen und spezielle Bedürfnisse des Vierbeiners abgefragt werden. Dieses Hunde-Profil erhält der Hundesitter bei einer Anfrage durch den Hundebesitzer und kann so auf einen Blick feststellten, ob der Gasthund zu ihm passt.

Leinentausch empfiehlt ein Kennenlernen, bei dem sich alle Seiten „beschnüffeln“ können

Dass Hundehalter und Hundesitter zueinander passen, ist Leinentausch ein großes Anliegen. Schließlich soll jede Hundebetreuung über Leinentausch den individuellen Bedürfnissen des Vierbeiners gerecht werden. Und auch der Hundesitter soll Freude an der Betreuung über Leinentausch haben und die Zeit mit Hund genießen. Deshalb empfielt Leinentausch auch ein erstes Treffen vor der eigentlichen Buchung. Kosten entstehen dem Hundehalter aber erst, wenn er den Hundesitter verbindlich bucht. Dabei stehen ihm verschiedene Buchungsmöglichkeiten zur Verfügung: Der Hundesitter kann entweder komplett „privat“ gebucht werden oder die Buchung kann mit zusätzlichem Versicherungsschutz über Leinentausch abgesichert werden. Dabei ist der Hund dann durch die Buchung über Leinentausch während der Betreuung haftpflichtversichert und mit dem Rund-um-sorglos-Paket sogar durch einen Krankenschutz abgesichert. So bietet Leinentausch eine sichere, individuelle Hundebetreuung für Hundehalter, Hundesitter und den Vierbeiner.

Wie ist Leinentausch entstanden?

Leinentausch wurde 2013 von Vanessa Lewerenz-Bourmer in Berlin gegründet. Seit Sommer 2014 ist Leinentausch in ganz Deutschland und Österreich vertreten und konnte bereits über 1000 Betreuungen mit über 2000 Hundesittern verwirklichen. Anfang 2016 musste die Firma hinter Leinentausch Insolvenz anmelden. Aus dieser Insolvenz haben wir – pets Premium – die Online-Plattform nun gekauft und führen die Geschäfte seit März 2016 von München aus weiter. Denn wir sind überzeugt, dass jeder Hundehalter über Leinentausch die individuell passende Betreuung für seinen Hund finden kann.

Sie sind gerade auf der Suche nach einer passenden Hundebetreuung? Dann schauen Sie sich doch einfach einmal unverbindlich auf Leinentausch.de um!

2016-03-21_petspremium-121

Kommentare zu diesem Beitrag (2)

  • ”Guten Tag, mein Name ist Angelika Reh. Ich bin eine agile Rentnerin, 62 Jahre alt, und wohne in 81379 München/Thalkirchen. Direkt an der schönen Isar. Meine Hobbys sind u.a. Hundebetreuung und Kinderbetreuung. Bisher habe ich zwei Hunde betreut. "Mein" Otto verlässt mich leider, weil sein Herrchen umzieht in die Schwäbisch Alb. Dort wird er als Tierarzt für Grosstiere arbeiten. Otto ist ein Boxer-Mischling und sehr gut erzogen. Ich betreue ihn von Montag bis Freitag. Er wird mir morgens gebracht und abends wieder abgeholt. Vor Otto hatte ich Jupp betreut. Einen Labrador-Dogge-Mischling. Ich liebe mittelgrosse bis grosse Hunde. Wie kann ich mich bei Ihnen bitte anmelden? Freundliche Grüsse Angelika Reh” von Angelika Reh
  • ”Liebe Frau Reh, gehen Sie einfach auf www.leinentausch.de und klicken Sie rechts oben auf Registrieren. Dort folgen Sie dem kostenlosen Registrierungsvorgang und schon sind Sie ein Hundesitter auf Leinentausch und können von Hundehaltern angefragt werden. Wir wünschen Viel Spaß auf Leinentausch. Ihr pets Premium Team” von pets Premium
Alle Kommentare (2)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Zum Archiv

Die letzten Beiträge

Wildes Land Soft Halbfeuchtes Hundefutter

Wildes Land Soft – Softfutter, aus der Wildnis in den Napf 04.September 2017

Eine schonende Herstellung, viel frisches Fleisch und eine hohe Restfeuchte machen die Wildes Land Soft Hundefutter besonders schmackhaft und bekömmlich.

Beitrag ansehen

Rasseportrait | Kelpie – Energiebündel aus „Down Under“ 23.August 2017

In seiner Heimat Australien wird der Kelpie zum Hüten großer Schafherden eingesetzt – seiner Arbeit geht er dabei voller Eifer nach. Als echter Workaholic eignet sich der Australian Kelpie dabei nur bedingt als Familienhund, denn er stellt hohe Ansprüche an die Befriedigung seines hohen Aktivitätsdrangs.

Beitrag ansehen
Hund entlaufen, was tun?

Horror-Szenario: Wenn der Hund vermisst wird 17.August 2017

Laut Tierregister TASSO gehen jährlich mehrere Hunderttausend Haustiere, darunter auch viele Hunde, verloren – eine erschreckend hohe Zahl. Doch wieso entkommt ein Hund eigentlich? Wie kann einem Ausriss vorgebeugt werden und was ist im Ernstfall zu beachten?

Beitrag ansehen