Leben mit Hund in der Großstadt – die schönsten Gassirouten


11.06.2014
Kommentar posten

Hund auf Wiese mit Stadt im HintergrundDas Leben in den Großstädten Deutschlands hat für uns Zweibeiner so manche Vorteile: unendliche Freizeit- und Kulturangebote, gute Verkehrsanbindungen und eine Vielzahl von Arbeitsplätzen lassen das Stadtleben verführerisch wirken. Dort, wo sich viele Menschen pudelwohl fühlen, kann es aber aus der Perspektive der Hunde ganz anders aussehen: Lärm, Trubel, viele Menschen und wenig Grünflächen gehören genauso zum Stadtleben dazu wie die positiven Seiten. „Das wird kaum das Hundeparadies sein“, wird sich wohl so mancher Hund denken.

Sollte man deshalb lieber auf einen Hund verzichten? Vielleicht den „alten Knaben“ abgeben, weil er nicht in das Großstadtleben hineinpasst? Niemals!

Wir zeigen Ihnen tolle Gassirouten in den Großstädten Deutschlands, wo Ihr Hund nicht vergeblich nach einem Baum Ausschau halten muss, sondern sich aus der Vielzahl an Sträuchern und Bäumen den schönsten und tollsten heraussuchen kann.

 

Gassirouten in München

Hier möchten wir Sie auf einen eigenen Artikel zu den besten Gassirouten in München aufmerksam machen.


Gassirouten in Berlin

Hundeauslaufgebiet Arkenberge
Das Gebiet besteht aus einer großen Wiese und einem Rundweg. Durch aufgestellte Tunnel, Hürden und Hundeklettergerüste kann der Spaziergang zu einem Abenteuer werden.
Jungfernheidepark
Die Hundefreifläche ist sehr weitläufig. Klettermöglichkeiten, Wasser aus der Leitung und Kottüten stehen für den Hund, sowie Bänke und Unterstand für Hundehalter zur Verfügung.
Hundeauslaufgebiet am Grunewald
Dieses Hundeauslaufgebiet gehört zu den größten und beliebtesten in Berlin. Hier gibt es alles, um das Hundeherz höher schlagen zu lassen: Wasser zum Plantschen und viel Platz zum Spielen und Toben mit anderen Hunden. Die südlichen Uferzonen im Schutzbereich sind mit Zäunen gesichert, ansonsten haben die Hunde freien Auslauf auch im Uferbereich. Hundehalter finden mit Sicherheit nette Gesprächspartner.
Volkspark Hasenheide
Das Hundeauslaufgebiet ist direkt im Grünen und bietet viel Platz zum Austoben. Trinkgelegenheiten für den Hund sind ebenso vorhanden, wie Papierkörbe und Sitzgelegenheiten für die Halter.


Gassirouten in Hamburg

Hundewiese Fährhausstraße
Diese mittelgroße Grasfläche ist mit schönen Wegen umrundet und bietet einen schönen Blick auf die Alster. Ein besonderes Plus ist der verglaste Pavillon, der bei schlechtem Wetter als Unterstellplatz genutzt wird. Auch von dort aus lassen sich die spielenden Hunde sehr gut beobachten.
Goßler Park
Die schöne und große Hundewiese ist aufgrund ihrer Sauberkeit besonders beliebt. Angrenzend befindet sich nur eine Nebenstraße, die durch Büsche und Bäume von der Wiese abgeschottet ist, sodass eine mögliche Unfallgefahr minimiert wird.
Hundewiese Limaweg/ Hebebrandstraße
Wer einen Spaziergang abseits von jeglichen anderen Hunden machen möchte, ist hier richtig aufgehoben: Da der schöne Park zwischen den Konzernen gelegen ist, halten sich hier kaum Leute zum Spazierengehen auf. Genutzt wird er lediglich von Radfahrern.
Wittenbergener Ufer
Diese Hundefläche ist Hamburgs erste Adresse für die Wasserratten unter den Vierbeinern. Im Sommer kann man hier ganze Tage mit seinem Hund verbringen. Das Wittenberger Ufer ist das Hundeparadies schlechthin.


Gassirouten in Köln

Beethovenpark
Von Süden her kommend, ist die dritte große Wiese zwischen den angelegten Wegen für den Hundefreilauf freigegeben. Dort treffen sich nach Feierabend oder am Wochenende gutgelaunte Hundebesitzer und halten neben ihren spielenden Hunden ein Pläuschchen ab. Auf trainierende Hundebesitzer wird rücksichtsvoll Acht gegeben.
Hundewiese Escherstraße
Ein ruhiger Ort in einer Kleinstadt, gut geeignet zum Trainieren unter wenig Ablenkung oder zum Relaxen mit Picknick und Buch. In Verbindung mit den unmittelbar angrenzenden Auslaufflächen ergibt sich eine richtig schöne große Runde für den ausgiebigen Freilauf.
Kölner Stadtwald
Auf den großzügigen Wiesenflächen können Hunde sich richtig austoben. Da die Wiesen natürlich gewachsen sind und nur unregelmäßig gepflegt werden, gibt es hier und da einige Buddellöcher oder Maulwurfsburgen. Ansonsten sind die Wiesen eine Freude: so langgestreckt, dass Hunde auch mal richtig durchstarten können.
Bürgerpark Nord
Diese Hundewiese ist der Traum eines jeden städtischen Vierbeiners. Der Bürgerpark besitzt eine ansehnliche Größe und praktisch alles, was das Hundeherz begehrt: weitläufige Wiesen dürfen nach Herzenslust durchstöbert werden, kleine Anhöhen ermöglichen eine beschauliche Aussicht oder rasante bergauf-bergab-Rennspiele. Zahlreiche Bäume, Baumgruppen und verwinkelte Gebüsche stehen für Erkundungstouren und Versteckspiele bereit. Viele unterschiedliche Bepflanzungen und der Wechsel von hohen Naturwiesen und gemähten Rasenflächen sorgen für Abwechslung.


Gassirouten in Frankfurt

Am Ellerfeld
Die Hundewiese am Ellerfeld ist zwar nicht leicht auffindbar, allerdings lohnt es sich definitiv danach zu suchen. Das idyllische Stück Grün ist neben einem Wohngebiet gelegen und umrandet von zahlreichen Baumgruppen. Wenig Trubel und weitläufige Wiesen – ein Traum für jeden ruhesuchenden Hundebesitzer.
Hundewiese am Institut für Sportwissenschaften
Für junge Hundeliebhaber ist dieses Fleckchen perfekt. Ein Ausflug mit Hund lässt sich hier super mit einer Runde Fußball oder Volleyball mit Freunden verbinden. Gerade am Wochenende ist der Park ein Treffpunkt für junge Großstädtler. Gepflegt, sauber und super gelegen.
Huthpark
Der Huthpark ist perfekt für große Hunde. Der weitläufige Park bietet viel Platz und Raum für Wurfspiele, Apportierübungen und allerlei andere Spiele. Und nach dem Toben können die Hunde ihren Wasserhaushalt an der Wasserpumpe auffüllen.
Lohrberg in Seckbach
Diesen Ausblick muss man einfach genossen haben: Während der vierbeinige Liebling glücklich durch die Gegend rennt, kann man sich der Skyline Frankfurts hingeben. Der Park ist auch super für einen Tagesausflug geeignet, da man an bestimmten Stellen auch grillen darf. Der Lohrberg ist auf jeden Fall einen Besuch wert.


Gassirouten in Stuttgart

Feuerbach Wald
Der Feuerbach Wald bietet mit seinen vielen Waldwegen eine wunderschöne Gassistrecke. Ob kleine oder große Runde – hier kann jeder nach Belieben links oder rechts rum laufen. Freiluftsuchende und Großstadtflüchter kommen ganz auf ihre Kosten und die Vierbeiner erfreuen sich an der massenhaften Natur.

Hunde und Großstädte passen nicht zusammen? Mit diesen schönen Gassirouten haben wir hoffentlich das Gegenteil bewiesen. Also nehmen Sie die Leine in die Hand und den Hund an die Seite und auf geht’s auf die grüne Entdeckungstour rund um Ihre Großstadt. Das passende Gassi-Zubehör finden Sie im pets Premium Online-Shop. Viel Spaß dabei!

Sie kennen weitere schöne und geeignete Gassirouten? Teilen Sie Ihre Lieblingsroute mit uns und den anderen Lesern. Wir freuen uns auf Ihre Tipps und Kommentare.

Kommentare zu diesem Beitrag (5)

  • ”UND WAS IST MIT HANNOVER???????????!!!!!!!!!” von Schillinger-Kind
    • ”Hallo Schillinger-Kind, wir würden uns sehr freuen, wenn Sie einige Tipps zu Hannover hier ausführen könnten. Vielen Dank, Ihr pP-Team” von pets Premium
  • ”Liebe Münchener, ich weiß, dass ihr ein Grünwald habt, aber die Gegend in Berlin heißt Grunewald, nicht Grünewald ;-) Übrigens würden Links zu Google Maps den Artikel perfekt machen. Viele Grüße!” von Tom
  • ”Was ist mit Stade haddorf !?!” von Hunde Mutti Elfi mit deinem
    • ”Hallo Hunde Mutti Elfi, erzählen Sie uns doch, wo man dort am besten Gassi gehen kann. Wir freuen uns über neue Ideen. Viele Grüße, Ihr pP-Team” von pets Premium
Alle Kommentare (5)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Zum Archiv

Die letzten Beiträge

Wildes Land Soft Halbfeuchtes Hundefutter

Wildes Land Soft – Softfutter, aus der Wildnis in den Napf 04.September 2017

Eine schonende Herstellung, viel frisches Fleisch und eine hohe Restfeuchte machen die Wildes Land Soft Hundefutter besonders schmackhaft und bekömmlich.

Beitrag ansehen

Rasseportrait | Kelpie – Energiebündel aus „Down Under“ 23.August 2017

In seiner Heimat Australien wird der Kelpie zum Hüten großer Schafherden eingesetzt – seiner Arbeit geht er dabei voller Eifer nach. Als echter Workaholic eignet sich der Australian Kelpie dabei nur bedingt als Familienhund, denn er stellt hohe Ansprüche an die Befriedigung seines hohen Aktivitätsdrangs.

Beitrag ansehen
Hund entlaufen, was tun?

Horror-Szenario: Wenn der Hund vermisst wird 17.August 2017

Laut Tierregister TASSO gehen jährlich mehrere Hunderttausend Haustiere, darunter auch viele Hunde, verloren – eine erschreckend hohe Zahl. Doch wieso entkommt ein Hund eigentlich? Wie kann einem Ausriss vorgebeugt werden und was ist im Ernstfall zu beachten?

Beitrag ansehen