Katzennamen – beliebte und exotische Namen für kleine Stubentiger


17.09.2014
Kommentar posten

Katze will einen NamenTOP 10 – Katzennamen in Deutschland

Die Katze ist das beliebteste Haustier in Deutschland. Es leben beinahe 12,3 Millionen Samtpfoten in 16,5% der deutschen Haushalte (www.zzf.de/publikationen/marktdaten.html). Wie heißen unsere Miezen aber landesüblicher Weise?

Bei den Kätzinnen lagen 2013 Amy, Maja, Kitty, Nala und Mimi hoch im Kurs – diese Namen belegten deutschlandweit die Plätze 10 bis 6. Auf den Plätzen 5 und 4 finden wir Lilli und Lucy. Der 3. Platz geht an Mia – dieser Name ist auch bei den Dosenöffnern selbst sehr beliebt: Seit 2007 ist Mia in den Top 10 der beliebtesten Mädchennamen. Die Silbermedaille bekommen alle Katzendamen mit dem schönen Namen Luna. Der Name kommt aus dem Italienischen und bedeutet „Mond“. Auch bei Hündinnen ist dieser Name sehr beliebt und 2013 sogar auf dem 1. Platz. Welchen Namen tragen nun aber die meisten deutschen Kätzinnen? Ganz an die Spitze hat es der hübsche Katzenname Lilly geschafft, der dort bereits seit 2008 seine feste Position innehat (Quelle: www.tasso.net).

Bei den Katern haben es die Namen Charly, Rocky, Moritz, Sammy und Max auf die Plätze 10 bis 6 geschafft. Findus und Simba rangieren auf den Plätzen 5 und 4. Kein Wunder, dass viele Katzenliebhaber ihr kleines Wollknäul so nennen wie den gleichnamigen Löwen Simba aus „Der König der Löwen“, steckt doch in jeder Katze ein kleiner Löwe. Auch die Namensträger der Plätze 3 und 2 wurden nach gefährlichen Raubkatzen benannt. Zu einer Bengal Katze passt der Name Leo natürlich hervorragend, gestreifte Katzen heißen Tiger. Die Goldmedaille bekommt Felix – dieser Name kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „glücklich“. Und was will der Katzenbesitzer mehr, als eine glückliche Katze! Ein passender Name für alle zufriedenen Samtpfoten also. (Quelle: www.tasso.net)

Exotische Namen für Katzen

Immer mehr Leute wünschen sich jedoch keinen herkömmlichen Namen für ihre Katze, sondern einen einzigartigen, ausgefallenen Namen wie Fuchur, Janosch, Lady oder Tinkerbell. Wir haben für Sie ein paar der schönsten Katzennamen aus aller Welt zusammengestellt:

  • In Ägypten ist die Katze ein heiliges Tier, kein Wunder also, dass von dort sehr schöne Namen für die süßen Samtpfoten kommen: Akila (schlau, intelligent), Bahiti (Glück, Schicksal), Femi (Liebe), Jamila (schön) oder Sanura (Kätzchen)
  • Japanische Namen für Katzen: Yuri (die Lilie), Sakura (Kirschblüte), Yoko (Sonnenkind),  Akito (kleiner Teufel) und  Yoshi (Güte, Glück)
  • Katzennamen aus verschiedenen Ländern: Arabella (spanisch), Ashanti (afrikanisch), Nahele (hawaiianisch), Subhani (thailändisch) und Samira (lateinisch)
  • Katzennamen aus Film & Fernsehen: Duchesse (Aristocats), Sarabi (König der Löwen), Azrael (die Schlümpfe), Bagheera (das Dschungelbuch), Diego (Ice Age), Figaro (Pinoccio), Garfield, Karlo (Mickey Maus), Luzifer (Cinderella), Rufus (Bernhard & Bianca), Salem (Sabrina – total verhext), Snowball (Stuart Little), Tom (Tom und Jerry), Oliver (Oliver und Co.), Mrs. Norris (Harry Potter)

Welchen Namen trägt Ihr Stubentiger? Haben Sie weitere Namen parat?

Kommentare zu diesem Beitrag (4)

  • ”Warum soll ich diesem Stuben Tiger einen Namen geben. Sinnlos *** die hört ja doch nicht. Mit freundlichem MIAU ! Manfred” von Manfred Schlosser
  • ”Eine Mimi und eine Maja (allerdings eine Bella Maja!) hab ich auch, und ein Mäxle gibt es auch (allerdings ist Mäxle eine kleine Dame). Aber einen Maher-Shalal-Hash-Baz (hebräisch: flinker Dieb macht rasche Beute) und eine Meret-Sachmet (ägyptisch: Liebling der Grossen Löwin/Göttin Sekhmet)gibt es sicher nicht so häufig :-) Wunderschön für weisse Kater ist Pangur-Ban ("der weisse Filzwalker" - keltisch-irisch,8.Jh., die erste europäische Katze, deren Namen wir kennen...)oder für einen "Kuhkater" Feirefis (nach dem schwarzweiss-gescheckten Maurenritter in der Parzivalsage). Und wie wäre es mit Miss Marples Tiglath-Pileser (ein babylonischer König)? :-)” von V.
  • ”Ich muß dem herrn Schlösser wehement wiedersprechen. Wir haben im moment 3 katzen unterschiedlichen alters, bekommen jetzt noch eine 4 dabei. Die drei , die schon da sind, höhren aufs wort, fast besser wie ein Hund. mann muß sich nur sehr viel mit Ihnen beschäftigen und sie immer beim namen rufen. Irgendwann klappt das dann auch mit dem Höhren.” von Bernd Bräuer
  • ”Also ich hab drei den Moritz den Hugo und die kleine Fiona. Und alle drei hören auf ihren Namen. Außerdem sind es vollwertige Familien Mitglieder und brauchen deshalb schon einen Namen.” von Kerstin
Alle Kommentare (4)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Zum Archiv

Die letzten Beiträge

Hund entlaufen, was tun?

Horror-Szenario: Wenn der Hund vermisst wird 17.August 2017

Laut Tierregister TASSO gehen jährlich mehrere Hunderttausend Haustiere, darunter auch viele Hunde, verloren – eine erschreckend hohe Zahl. Doch wieso entkommt ein Hund eigentlich? Wie kann einem Ausriss vorgebeugt werden und was ist im Ernstfall zu beachten?

Beitrag ansehen

Pete und sein Wildes Land Leckerli Beutel 02.August 2017

Yummy, ich habe ein neues Lieblingszubehör und zwar meinen Wildes Land Leckerli Beutel. Ich bin ein großer Wildes Land Liebhaber und fresse aktuell am liebsten Wildes Land Nassfutter. Aber sehr gut finde ich natürlich auch Leckerlis. Deshalb kauft mir mein Frauchen immer welche und um die dann zum Gassi mitzunehmen kommen die jetzt in meinen Wildes Land Leckerli Beutel.

Beitrag ansehen
Der Chow-Chow im Rasseportrait: Geschichte, Wesen,, Haltung und Erziehung des Chow-Chow

Rasseportrait | Chow-Chow – Der Individualist 20.Juli 2017

Der Chow-Chow ist kein Hund für Jedermann. Er ist ein wahrer Individualist und entspricht sicherlich nicht der allgegenwärtigen Vorstellung eines „Familienhundes“. Mehr zu Charakter, Geschichte, Haltung und Erziehung der Hunde.

Beitrag ansehen