Gewinnspiel: Buch „Stadtführer für Hunde Fred & Otto“ zu gewinnen!


23.08.2016
Kommentar posten

+++ Lesen Sie unten alle wichtigen Infos zur Teilnahme +++

Wohnen Sie mit Ihrem Liebling in Berlin, Hamburg oder Köln? Oder wollen Sie mit Ihrer Fellnase einmal eine der Städte besuchen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie: Wir verlosen 3 x 1 Buch „Stadtführer für Hunde Fred & Otto“ für Berlin, Hamburg oder Köln. Damit können Sie in Zukunft gemeinsam mit Ihrem Vierbeiner die Stadt unsicher machen. Wir haben schon einen Blick in das Buch geworfen und sind uns sicher, dass Sie und Ihr Hund damit viel Spaß haben werden!Stadtführer für Hunde pets Premium

Über das Buch „Stadtführer für Hunde Fred & Otto“

In dem Stadtführer für Ihren Hund finden Sie alles von Auslauf und Gesundheit, über Shopping und Lifestyle bis zu Hundepolitik. Spannende Interviews, Reportagen, Berichte und wichtige Adressen dürfen hier natürlich nicht fehlen. Das Highlight des stylischen Stadtführers ist der beigelegte Hundestadtplan zum Herausnehmen. Ob Berlin, Hamburg oder Köln, jede Stadt hat ihren eigenen Charme.

Und so können Sie gewinnen:

Einfach den Beitrag kommentieren und uns die beste Geschichte von einem Ausflug in Ihrer Stadt mit Ihrem Liebling erzählen. Am 06.09.2016 verlosen wir unter allen Beiträgen 3 Exemplare des Buches „Stadtführer für Hunde Fred & Otto“, eins für Berlin, eins für Hamburg und eins für Köln. Die Gewinner werden nach der Verlosung per Email kontaktiert.

Wir freuen uns schon sehr auf Ihre Geschichten und wünschen Ihnen viel Glück beim Gewinnspiel!

Ihr pets Premium Team

PS: Die Bücher haben wir von Leinentausch vermacht bekommen, die übrigens auch darin erwähnt werden :)

Kommentare zu diesem Beitrag (3)

  • ”Hugo und ich wohnen in der Stadt und wenn wir aus der Haustür gehen, dann ist da immer ganz schön viel los: Fahrradfahrer, Jogger, Spaziergänger, Kinderwägen, Rollstuhlfahrer etc.. Hugo ist noch ein kleiner Welpe, aber da er mit dem allen aufgewachsen ist, ist er echt brav. Nur wenn er Tauben sieht, dann ist er nicht mehr zu bremsen. Wir müssten mal nach Hamburg fahren, da sind sicher ganz viele Vögel am Hafen, da könnten wir das einmal trainieren und uns noch dazu die Stadt anschauen :)” von Münchnerin
  • ”Mit meinen beiden Rackern sind wir des öftern mal in der Stadt unterwegs. Anfangs war es etwas shcwierig, weil wir vom land kommen, mittlerweile finden es die beidne aber super. Klar, es ist etwas stressiger, aber man begegnet auch ganz vielen anderen Vierbeinern. So können wir auch gut üben, an der Leine zu laufen. Braucht man ja in Berlin! ;-)” von Peter
  • ”Hallo liebes Premium-Pets-Team, ich war mit meinen beiden Mädels (13 und 15 Jahre alt) in Berlin. Wir wohnen ansonsten eher ländlicher, aber nahe einer größeren Stadt. Die beiden erkunden sehr gerne alles, was ihnen vor die Pfoten kommt. Außerhalb von Berlin waren wir an einem kleinen See und die beiden haben eine Ente ins Visier genommen und sind beide in das Gewässer gesprungen. Natürlich war die Ente um einiges schneller und die beiden sind trotzig zu mir zurückgekehrt. Tags darauf waren wir kurz in der Stadt und schlenderte an einem Buchladen vorbei. Ich habe die beiden an einem dieser Fahrradständer angeleint, um mir kurz ein Buch zu kaufen. Doch bevor ich bezahlen konnte, waren die beiden von einem Bus und einem Taxi so aufgeschreckt, dass sie mitsamt dem beweglichen Fahrradständer Reißaus nahmen und ich ihnen die Straße hinterhergerannt bin. Zum Glück konnte ich sie vor der Kreuzung einholen, zum Stehen bringen und mehr oder weniger beruhigen. Sehr abenteuerlich mit den beiden ;) Ich würde mich sehr freuen, Berlin nochmal sehr hundefreundlich zu erkunden, da ich von Berlin fasziniert war :) Und die Mädels tief in ihrem Inneren bestimmt auch ;) Viele Grüße Sarah” von Sarah
Alle Kommentare (3)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Zum Archiv

Die letzten Beiträge

Hundefutter sinnvoll mit Nahrungsergänzung komplettieren

Der richtige Umgang mit Nahrungsergänzung für Hunde 24.April 2018

Nahrungsergänzungsmittel für Hunde können in bestimmten Situationen erforderlich sein, um etwaige Vitamin- oder Mineralstoffmängel auszugleichen oder einem erhöhten Bedarf an bestimmten Nährstoffen nachzukommen. Viel hilft jedoch nicht viel: Nahrungsergänzungsmittel sollten beim Hund mit Bedacht eingesetzt werden.

Beitrag ansehen
Hunde spielen auf grüner Wiese

Frühjahr mit Hund: Frühlingsgefühle, Hormone & kleine Verliebtheiten 12.April 2018

Neben all der aufblühenden Schönheit bringt der Frühling leider auch Stresspotential mit sich: Denn auch für Hunde ist der Frühling eine Zeit, in der die Hormone verrückt spielen können – Verliebtheit oder sogar Liebeskummer inklusive. Wir verraten Ihnen, wie Sie damit am besten umgehen können.

Beitrag ansehen

Die besten Hundefilme – Eine Reise durch die Jahrzehnte 03.April 2018

Machen Sie mit uns eine Reise durch die letzten Jahrzehnte, in der wir Ihnen aus jedem Jahrzehnt – angefangen bei den 1940ern -einen wundervollen Hundefilm präsentieren.

Beitrag ansehen