pets Premium spendet 1.000 Euro an VITA-Assistenzhunde


14.01.2015
Kommentar posten
DSC_0088  WEB

Das Münchner VITA-Team Max und Brando mit pets Premium Geschäftsführer Wolfram Zentner

Zum Jahresbeginn lässt pets Premium, der Online-Händler für ausschließlich hochwertige Tiernahrung, dem VITA Assistenzhunde e.V. eine Spende von 1.000 Euro zukommen. Wer bei pets Premium eingekauft hat, hat nicht nur Gutes für seinen Vierbeiner getan, sondern auch VITA-Assistenzhunde mit einem prozentualen Anteil seines Einkaufs unterstützt. Insgesamt kamen durch diese Aktion 800 Euro zusammen, die restlichen 200 Euro hat pets Premium gespendet, so dass sich die Spende am Ende auf 1.000 Euro belaufen hat. „Das Engagement von VITA-Assistenzhunde ist bewundernswert. Wir freuen uns, dass wir diesen großartigen Verein auch in diesem Jahr mit einer Spende unterstützen können und damit unseren Beitrag zur wichtigen Arbeit des Vereins leisten“, erklärt Wolfram Zentner, Geschäftsführer von pets Premium.

Welche Idee steckt hinter VITA?
VITA Assistenzhunde e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der Menschen mit körperlicher Behinderung einen Assistenzhund zur Seite stellt und ihnen so zu mehr Unabhängigkeit und Lebensqualität verhilft. Die Engel auf vier Pfoten werden mit der eigens entwickelten KREIDLER-Methode speziell ausgebildet und auf ihr Leben als Partner vorbereitet. Die Teams werden sorgfältig ausgesucht, damit Hund und Mensch ihr gemeinsames Leben im Einklang verbringen können. Assistenzhunde sind eine enorme Entlastung im Alltag: sie heben Dinge auf, apportieren, assistieren beim Ausziehen der Kleidung und holen im Notfall Hilfe. Neben den praktischen Dingen sind die Hunde aber vor allem Seelsorger, die trösten, Kraft schenken und besonders für Kinder eine emotionale Stütze. „Unser wichtigstes Ziel ist es, noch möglichst viele harmonische Teams auszubilden, die sich durch eine positive wechselseitige Beziehung auszeichnen. Menschen, deren Leben durch ihren vierbeinigen Partner eine neue Qualität erfährt, die freundlich und liebevoll mit ihrem Hund kommunizieren, und Hunde, die ausdauernd, zuverlässig und voller Freude ihren Partner unterstützen“, so Tatjana Kreidler, die Gründerin von VITA Assistenzhunde.

Das Münchner Team Max und Brando
Den Scheck über 1.000 Euro hat das Münchner VITA-Team Max und Brando in Empfang genommen. Die beiden sind seit November 2012 ein Team. Seitdem gehen der 6-jährige schwarze Labrador Brando und sein 9-jähriges Herrchen Max gemeinsam durch Dick und Dünn. Dank Brandos Hilfe haben sich vor allem die kognitiven Funktionen von Max stark verbessert. In den letzten Monaten waren schon große Erfolge zu vermerken: Max fällt es jetzt nicht mehr so schwer, aufrecht zu stehen und sogar ein paar Schritte zu gehen. Auch im sozialen Bereich hat Brando seinen Beitrag geleistet. Durch die Unterstützung seines besten Freundes konnte Max, der früher eher schüchtern war, neue Freundschaften schließen und den Mut aufbringen vor einer Menschenmenge zu sprechen, wie z.B. auf der VITA-Gala. Brando ist für Max also nicht nur Begleiter, Motivation und Hilfe in einem, er verschönert ihm und der ganzen Familie das ganz alltägliche Leben.

Wir von pets Premium finden, dass das VITA-Team um Tatjana Kreidler ganz tolle Arbeit leistet. Wir freuen uns, dieses Engagement zu unterstützen und arbeiten schon an weiteren Ideen, um auch in Zukunft mit VITA Assistenzhunde erfolgreich zusammenzuarbeiten. Weitere Infos zu den VITA-Assistenzhunden finden Sie auf vita-assistenzhunde.de.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Zum Archiv

Die letzten Beiträge

Hundefutter sinnvoll mit Nahrungsergänzung komplettieren

Der richtige Umgang mit Nahrungsergänzung für Hunde 24.April 2018

Nahrungsergänzungsmittel für Hunde können in bestimmten Situationen erforderlich sein, um etwaige Vitamin- oder Mineralstoffmängel auszugleichen oder einem erhöhten Bedarf an bestimmten Nährstoffen nachzukommen. Viel hilft jedoch nicht viel: Nahrungsergänzungsmittel sollten beim Hund mit Bedacht eingesetzt werden.

Beitrag ansehen
Hunde spielen auf grüner Wiese

Frühjahr mit Hund: Frühlingsgefühle, Hormone & kleine Verliebtheiten 12.April 2018

Neben all der aufblühenden Schönheit bringt der Frühling leider auch Stresspotential mit sich: Denn auch für Hunde ist der Frühling eine Zeit, in der die Hormone verrückt spielen können – Verliebtheit oder sogar Liebeskummer inklusive. Wir verraten Ihnen, wie Sie damit am besten umgehen können.

Beitrag ansehen

Die besten Hundefilme – Eine Reise durch die Jahrzehnte 03.April 2018

Machen Sie mit uns eine Reise durch die letzten Jahrzehnte, in der wir Ihnen aus jedem Jahrzehnt – angefangen bei den 1940ern -einen wundervollen Hundefilm präsentieren.

Beitrag ansehen