Wildes Land Wintercharity Menü – jetzt kaufen und spenden


13.11.2015
Kommentar posten

Der Futtermittel-Hersteller Wildes Land hat sich eine schöne Aktion für Ihren Hund und für den guten Zweck ausgedacht. Pro verkaufter Dose des neuen Wintercharity Menüs von Wildes Land spendet Wildes Land 10 Cent an den VITA Assistenzhunde e.V.. So tun Sie nicht nur Ihrem Hund etwas Gutes, sondern unterstützen gleichzeitig auch VITA Assistenzhunde.

Wildes Land Wintercharity Menü

Über Wildes Land

Wildes Land steht für eine artgerechte, natürliche und gesunde Ernährung von Hunden und Katzen. Motivation und Antrieb für Wildes Land ist die Liebe zu den Vierbeinern, die Verbundenheit zur Natur und ein weiter Erfahrungsschatz über Tierernährung. Das hochwertige Futter von Wildes Land ist getreidefrei und überzeugt durch Rohstoffe, die zu 100% aus der Lebensmittelproduktion stammen. Für weitere Informationen lesen Sie gerne unseren Blogbeitrag über Wildes Land.

Über den VITA Assistenzhunde e.V.

Der VITA Assistenzhunde e.V. unterstützt Menschen mit körperlicher Behinderung durch einen Assistenzhund, der ihnen im Alltag hilft und zudem ein wahrer Freund ist. Der Engel auf vier Pfoten erleichtert ihnen auch den Kontakt zu anderen Menschen. Somit gewinnt der Hundebesitzer durch seinen tierischen Helfer an Unabhängigkeit und Selbstbewusstsein. Die Sozialpädagogin und Gründerin des VITA Assistenzhunde e.V. Tatjana Kreidler hat ihre ganz eigene Methode bei der Ausbildung der Assistenzhunde entwickelt, die sogenannte Kreidler-Methode. Hier wird mit Motivation und Empathie gearbeitet um Vertrauen zwischen dem Herrchen beziehungsweise Frauchen und seinem Assistenzhund aufzubauen und beide an ihr neues Gegenüber zu gewöhnen. Wenn Sie mehr über diesen bemerkenswerten Verein erfahren wollen, lesen Sie gerne unseren Blogbeitrag über VITA Assistenzhunde.

Wildes Land Wintercharity Menü – jetzt bestellen und Gutes tun

Für die sozialtherapeutische Nachbetreuung des Münchner VITA-Teams Max und Brando spendet der Münchner Futtermittel-Hersteller Wildes Land 10 Cent pro verkaufter Dose ihres Wildes Land Wintercharity Menüs an VITA Assistenzhunde. Das Wildes Land Wintercharity Menü mit Gans, Pute und Wildkräutern enthält alle wichtigen Nährstoffen für Ihren Hund, um die kalte Jahreszeit gesund und munter zu überstehen. Durch zartes Geflügelfleisch und getreidefreie Rezeptur ist das Wildes Land Wintercharity Menü sehr bekömmlich und besonders geeignet für ernährungssensible Hunde. Das hochwertige Hundefutter ist in gewohnt hoher Wildes-Land-Qualität und frei von Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffen. Es wird in Deutschland und ohne Tierversuche bei Entwicklung und Produktion hergestellt. Gönnen Sie Ihrem Liebling das perfekte winterliche Geschmackserlebnis von Wildes Land und unterstützen Sie damit VITA Assistenzhunde.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Zum Archiv

Die letzten Beiträge

Hundefutter sinnvoll mit Nahrungsergänzung komplettieren

Der richtige Umgang mit Nahrungsergänzung für Hunde 24.April 2018

Nahrungsergänzungsmittel für Hunde können in bestimmten Situationen erforderlich sein, um etwaige Vitamin- oder Mineralstoffmängel auszugleichen oder einem erhöhten Bedarf an bestimmten Nährstoffen nachzukommen. Viel hilft jedoch nicht viel: Nahrungsergänzungsmittel sollten beim Hund mit Bedacht eingesetzt werden.

Beitrag ansehen
Hunde spielen auf grüner Wiese

Frühjahr mit Hund: Frühlingsgefühle, Hormone & kleine Verliebtheiten 12.April 2018

Neben all der aufblühenden Schönheit bringt der Frühling leider auch Stresspotential mit sich: Denn auch für Hunde ist der Frühling eine Zeit, in der die Hormone verrückt spielen können – Verliebtheit oder sogar Liebeskummer inklusive. Wir verraten Ihnen, wie Sie damit am besten umgehen können.

Beitrag ansehen

Die besten Hundefilme – Eine Reise durch die Jahrzehnte 03.April 2018

Machen Sie mit uns eine Reise durch die letzten Jahrzehnte, in der wir Ihnen aus jedem Jahrzehnt – angefangen bei den 1940ern -einen wundervollen Hundefilm präsentieren.

Beitrag ansehen