GranataPet Hundefutter und GranataPet Katzenfutter – Pures Geschmackserlebnis ohne Getreide


28.02.2014
Kommentar posten
Fuchsenthaler mit Hund Cira

Gründer Markus Fuchsenthaler mit seiner Hündin Cira

GranataPet ist ein pures Geschmackserlebnis ganz ohne Getreide, so präsentiert sich das Hundefutter und Katzenfutter aus dem Allgäu. Im Sortiment von GranataPet finden Sie GranataPet Hundefutter trocken und nass sowie GranataPet Katzenfutter trocken und nass. Und warum heißt das Futter jetzt eigentlich GranataPet? In jedem Produkt findet sich der Granatapfel, daher auch der Name: „Granata“ vom Granatapfel und „Pet“ ist der englische Begriff für Haustier. Was es mit dem Granatapfel im Futter genau auf sich hat und wie er dort hin gekommen ist, erfahren Sie in den nächsten Zeilen.

GranataPet Futter – wie alles begann
Auf den Hund gekommen – das war sprichwörtlich der Auslöser für Markus Fuchsenthaler, überhaupt mit der Produktion hochwertiger Tiernahrung anzufangen. Im Jahr 2003 holte er sich die Labradorhündin Cira von einem Züchter. Bald stellte sich jedoch heraus, dass Cira unter Haut- und Fellproblemen litt und allergische Reaktionen zeigte. Er probierte viele verschiedene Futtersorten aus, konnte aber kein optimales Futter für Cira finden. Herr Fuchsenthaler betont, dass es zu diesem Zeitpunkt bereits hochwertige Futtersorten gab, aber leider keine, mit der er und seine Hündin glücklich geworden sind. Von diesem Zeitpunkt an setzte er sich detailliert mit der Tierernährung auseinander und begann viele Informationen über das Thema zu sammeln. Wordurch der Grundstein für die Idee gelegt wurde.

Granatapfel-pets-premium

Der Granatapfel

Granatapfel als Gesundheits-Multitalent
2004 wurde der GranataPet Gründer Fuchsenthaler dann durch einen befreundeten Rohstoffhändler auf den Granatapfel aufmerksam gemacht. Die positive Wirkung dieser Frucht auf die Gesundheit war bereits mehrfach an Menschen nachgewiesen worden. So erzielte der Granatapfel beispielsweise schon hervorragende Ergebnisse in der Behandlung von Prostatakrebs, was dem hohen Gehalt an bioaktiven Substanzen zugesprochen wird. Lesen Sie hier mehr über die medizinische Bedeutung des Granatapfels. Seinen ersten Snack für Hunde stellte Herr Fuchsenthaler anschließend selbst her: mit Granatäpfeln und am eigenen Back Herd. Später wurde er bei der Ausarbeitung der finalen Rezeptur dann von Tierärzten, Ernährungsexperten und verschiedenen Universitäten unterstützt.

Vom Hundesnack zum Hundefutter und dann weiter zum Katzenfutter
Cira mochte den GranataPet Snack sofort und bereits nach kurzer Zeit waren auch die Gourmet Hunde der Nachbarschaft ganz scharf auf das Selfmade-Leckerli. Herr Fuchsenthaler hatte jedoch das Ziel vor Augen, auch ein entsprechendes Nass- und Trockenfutter zu entwickeln, um seine Hündin möglichst vollwertig zu ernähren. Nach drei Jahren Entwicklung war das Hundefutter dann im Jahre 2008 fertig konzipiert. Weil während dieser Zeit Katzenliebhaber Frank Diedrich zum Geschäftspartner wurde, widmete sich das Team nun auch der Katzennahrung, welche dann 2010 fertig gestellt wurde. Unterstützung bekamen sie in der Zwischenzeit ebenfalls von Frau Dr. med. vet. Heike Verbanic, die mit großem Knowhow und Herzblut viel zur Erschaffung der Produkte beigetragen hat.

GranataPet-Trofu-Hunde-pets-premium

GranataPet Trockenfutter für Hunde

Die GranataPet Philosophie
In der heutigen Zeit achten immer mehr Menschen auf eine gesunde, ausgewogene und bewusste Ernährung – auch für ihre Haustiere. „Hunde oder Katzebesitzer informieren sich genau über die Zusammensetzung, Herkunftsland und Inhaltsstoffe Ihrer Lebensmittel. Sie verdienen eine artgerechte, gesunde und ausgewogene Ernährung für Ihr treues Familienmitglied“ weiß Markus Fuchsenthaler. GranataPet hat es sich also zum Ziel gemacht, die Wünsche von Tierbesitzern zu erfüllen und ihre Erwartungen zu übertreffen. Dabei legt das Unternehmen grundsätzlich immer Wert auf die aktuelle Umsetzung neuester Erkenntnisse aus der Ernährungsforschung und Wissenschaft.

Produktion in Deutschland und Österreich
Die Rohstoffe für die Produkte kommen ausschließlich von verlässlichen, geprüften und erlesenen Lieferanten. Die Nähr- und Wirkstoffe der hochwertigen Zutaten werden exakt abgestimmt und orientieren sich an den Vorgaben der Natur. Dabei werden sie in einem modernen Herstellungsprozess schonend verarbeitet, um höchsten Anforderungen an die Produktqualität gerecht zu werden. Produziert wird ausschließlich in Deutschland und Österreich, diese Entscheidung begründet GranataPet zum einen mit Qualitätsstandards, zum anderen möchte das Unternehmen diese Standorte wirtschaftlich bewusst stärken. Des Weiteren legt die Firma großen Wert auf einen verantwortungsvollen Umgang mit der Ökologie und Umwelt. Bei der Beschaffung der Verpackungsmaterialien wird beispielsweise darauf geachtet, dass alle Materialien umweltverträglich sind, wodurch man sie auch leicht wieder recyceln kann. GranataPet versucht so allen Anforderungen der modernen Hunde- und Katzennahrung gerecht zu werden, ganz nach dem Motto: „Kompromissloser Einsatz zum Wohlergehen Ihres Vierbeiners“. Markus Fuchsenthaler beantwortet die Frage nach wissenschaftlichen Tierversuchen mit einem klaren NEIN. „Unsere Testesser, kennen wir alle persönlich und sind stets eigene Hunde und Katzen, von Mitarbeitern, Freunden, Bekannten, Nachbarn und Verwandten. Sie haben sich unermüdlich und über viele Mahlzeiten bemüht, ein erstklassiges Futter von höchster Akzeptanz und Verträglichkeit zu identifizieren und die Ergebnisse können sich sehen, riechen und schmecken lassen.“

GranataPet-Nassfutter-pets-premium

GranataPet Nassfutter für Katzen

GranataPet – Qualität im Tierfutter hat einen Namen
Die hohen Qualitätsmaßstäbe zeigen sich darin, dass das Unternehmen größten Wert auf transparente Produktionsprozesse legt. Laut Fuchsenthaler sind in den Herstellungsbetrieben vier Dinge am wichtigsten: „Qualität, Hygiene, Sicherheit und eine lückenlose Rückverfolgbarkeit bis ins Endprodukt. Die Futtermittel werden in strengen Verfahren und unter Einhaltung sämtlicher Rohstoffspezifikationen produziert. Sorgfältige Auswahl und Prüfung der Rohstoffe, strenge Kontrollen während und nach der Verarbeitung, Analysen durch externe Labore und ein eigenes Labor garantieren einen sehr hohen Qualitätsstandard für GranataPet.“

GranataPet produziert ausschließlich in D oder AUT und ist garantiert:
–  Ohne Getreide, Reis, Weizen, Mais, Soja, Zuckerzusatz, Gluten
–  Ohne Tierische Nebenerzeugnisse wie Krallen, Schnäbel und Federn
–  Ohne Fleischersatzstoffe und Füllstoffe
–  Ohne künstliche Aroma- und Konservierungsstoffe
–  Ohne gentechnisch veränderte Organismen und Vitamin K3
–  Mit Granatapfelkernen in allen Produkten
–  Zertifiziert durch: HACCP, IFS, BRC & BIO

granata-pet-logo-pets-premium_1GranataPet Hundefutter und GranataPet Katzenfutter finden Sie selbstverständlich auch bei pets Premium im lokalen Ladengeschäft oder im Onlineshop. Zudem hat unser Tierarzt Dr. Gregor Berg die GranataPet Produkte auf Herz und Nieren geprüft, hier finden Sie die Ergebnisse und weitere Futtertests: Test vom Hundenassfutter mit Wild und Büffel und Test vom Katzentrockenfutter mit Ente.

Wir freuen uns über Ihr Feedback zu den GranataPet Produkten.
Ihr pets Premium Team

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Zum Archiv

Die letzten Beiträge

Der Chow-Chow im Rasseportrait: Geschichte, Wesen,, Haltung und Erziehung des Chow-Chow

Rasseportrait | Chow-Chow – Der Individualist 20.Juli 2017

Der Chow-Chow ist kein Hund für Jedermann. Er ist ein wahrer Individualist und entspricht sicherlich nicht der allgegenwärtigen Vorstellung eines „Familienhundes“. Mehr zu Charakter, Geschichte, Haltung und Erziehung der Hunde.

Beitrag ansehen
Ziwi Hundefutter und Katzenfutter aus Neuseeland mit Hund im Grünen

Ziwi – Die Naturkraft Neuseelands im Napf 17.Juli 2017

Ziwi steht nicht nur für hervorragende Hunde- und Katzenfutter-Qualität aus Neuseeland, sondern auch für herausragende Fairness in der Nutztierhaltung.

Beitrag ansehen
Dobermann im Rasseportrait: Geschichte, Wesen, Haltung, Erziehung

Rasseportrait | Dobermann – Thüringen’s Gendarmenhund 11.Juli 2017

Der Dobermann ist die einzige deutsche Hunderasse, die den Namen ihres Zuchtbegründers trägt – die großen, muskulösen Hunde sind intelligent und aufmerksam, erfordern aber aufgrund ihrer Veranlagung und ihres Temperament eine solide Erziehung.

Beitrag ansehen