Bei Fleischeslust entscheidet das „Wie“ das „Was“


13.04.2016
Kommentar posten

Die artgerechte Ernährung von Hunden und Katzen bestimmt bei Fleischeslust das Denken und Handeln. Damit dies so nachhaltig wie möglich geschieht, achtet Fleischeslust darauf, dass sämtliche Rohstoffe möglichst nur von Familienbetrieben aus der Region stammen und immer zu 100% Lebensmittelqualität besitzen.

 

Einfache Verpackung, große Wirkungfleischeslust-hund-sortiment

Markenzeichen von Fleischeslust ist, dass sämtliche Nassfuttermenüs in einem eigens entwickelten Lebensmitteldarm abgefüllt werden. So kann bereits mit einer halben Euro-Palette des Wurstdarms die gleiche Menge Futter bereitgestellt werden, wie mit einem vollbeladenen Sattelzug an Konservendosen. Dass auch beim Tierbesitzer nur ein Bruchteil an Verpackungsmüll anfällt, unterstreicht die Nachhaltigkeit des Verpackungskonzeptes von Fleischeslust.

Aber auch in der Produktion gehören der Einsatz von erneuerbaren Energien und die Nutzung der Restwärme aus dem Sterilisierungsprozess zum festen Bestandteil einer nachhaltigen und umweltfreundlichen Herstellung aller Produkte.

fleischeslust-geschmackspaket-katzenfutter-nassfutter-pets-premiumNachhaltig von Anfang bis Ende

Bei der Warenpräsentation am Point of Sale setzt Fleischeslust voll und ganz auf „Upcycling“: Ausgediente Obstkisten werden zu einzigartigen und attraktiven Warenträgern im Zoofachhandel. Das geschieht ganz ohne zusätzlichen Energieaufwand und immer individuell auf die Möglichkeiten vor Ort angepasst.

Kommentare zu diesem Beitrag (1)

  • ”Tolles Futter, kommt gut an und die Verpackung macht wenig Müll. Sogar der Allergiker in der Famile verträgt es sehr gut, danke der Hypoallergenen Sorten. Weiter so, gerdi.” von Gerdi
Alle Kommentare (1)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Zum Archiv

Die letzten Beiträge

Der Chow-Chow im Rasseportrait: Geschichte, Wesen,, Haltung und Erziehung des Chow-Chow

Rasseportrait | Chow-Chow – Der Individualist 20.Juli 2017

Der Chow-Chow ist kein Hund für Jedermann. Er ist ein wahrer Individualist und entspricht sicherlich nicht der allgegenwärtigen Vorstellung eines „Familienhundes“. Mehr zu Charakter, Geschichte, Haltung und Erziehung der Hunde.

Beitrag ansehen
Ziwi Hundefutter und Katzenfutter aus Neuseeland mit Hund im Grünen

Ziwi – Die Naturkraft Neuseelands im Napf 17.Juli 2017

Ziwi steht nicht nur für hervorragende Hunde- und Katzenfutter-Qualität aus Neuseeland, sondern auch für herausragende Fairness in der Nutztierhaltung.

Beitrag ansehen
Dobermann im Rasseportrait: Geschichte, Wesen, Haltung, Erziehung

Rasseportrait | Dobermann – Thüringen’s Gendarmenhund 11.Juli 2017

Der Dobermann ist die einzige deutsche Hunderasse, die den Namen ihres Zuchtbegründers trägt – die großen, muskulösen Hunde sind intelligent und aufmerksam, erfordern aber aufgrund ihrer Veranlagung und ihres Temperament eine solide Erziehung.

Beitrag ansehen