Dr. Berg Tiernahrung – Nassfutter vom Experten


7.10.2014
Kommentar posten

Dr. Berg mit Hund„Ihr Experte für Tiernahrung“ – das ist der Slogan der Futtermarke Dr. Berg.

Pets Premium hat für Sie nachgefragt und ein Interview mit Tierarzt und Firmengründer Dr. Gregor Berg geführt!

Dr. Gregor Berg ist Tierarzt mit einer Praxis für Ernährungsberatung für Hunde und Katzen. Zudem steht er pets Premium als Futtermittelexperte zur Seite und unterstützt das Unternehmen in allen Belangen rund ums Futter und die richtige Ernährung.

Herr Dr. Berg – Sie sind Tierarzt und Futtermittelexperte. Nun haben Sie die Dr. Berg Tiernahrung GmbH mit Sitz im Bayerischen Wald gegründet. Wie kamen Sie darauf, selbst ein Futter zu entwickeln?

„Bereits während meines Tiermedizinstudiums und der darauf folgenden Tätigkeiten in renommierten Tierkliniken befasste ich mich hauptsächlich mit Innerer Medizin und spezieller Diätetik. Das heißt mit Krankheiten wie beispielsweise Durchfall, Allergien oder Diabetes mellitus, deren Auswirkungen auf den Organismus und einer darauf zugeschnittenen Ernährung. Meine Begeisterung zu diesem Thema hat mich dazu gebracht, dass ich mich mit einer Tierarztpraxis für Ernährungsberatung niedergelassen habe. Da war es nur die logische Konsequenz, dass ich irgendwann meine Erfahrung nutze, um ein eigenes Futter zu konzipieren. Herausgekommen ist dabei die Marke Dr. Berg Tiernahrung, unter der ich Futter vertreibe, das allerhöchsten Ansprüchen genügt und in dessen Entwicklung meine ganze Erfahrung als Tierarzt und Futterexperte eingeflossen ist. Unser Produktportfolio besteht dabei aus Futtern für spezielle Ernährungszwecke, sprich Futter für Hunde und Katzen, die Probleme haben.“

Das heißt, Sie stellen nur Futter für kranke Tiere her?

„Nein, denn vorbeugen ist bekanntlich besser als heilen. Nehmen wir das Beispiel Übergewicht. Aus Studien wissen wir, dass ca. 50 % unserer Hunde und Katzen zu Übergewicht neigen oder bereits übergewichtig sind. Übergewicht kann einige zum Teil schwerwiegende Erkrankungen nach sich ziehen, die oft nicht mehr richtig in den Griff zu bekommen sind, z. B. Diabetes mellitus oder schmerzhafte Gelenkerkrankungen. Deshalb haben wir ein schmackhaftes Futter namens pro-REDUKTION entwickelt, das bei richtiger Rationierung Übergewicht entgegenwirkt. Daneben haben wir z. B. mit pro-ALLERGIE ein Futter, das die speziellen Anforderungen für Allergiker und für Tiere mit Haut- und Fellproblemen erfüllt, das aber uneingeschränkt auch für gesunde Tiere verwendet werden kann. Neben diesen vorbeugenden Futtern haben wir aber auch Futter im Angebot, die erst zum Einsatz kommen, wenn das Tier schon krank ist. Als Beispiel wäre pro-Niere zu nennen, das Hunden mit Niereninsuffizienz gefüttert werden sollte.“

Haben Sie persönlich Erfahrung mit der Fütterung kranker Tiere gemacht? 

Dr. Gregor Berg Hund„Ja. Meine Rottweiler-Hündin Leia, die auch auf den Hundefutterdosen abgebildet ist, ging es mit ca. 10 Jahren auf einmal sehr schlecht. Sie fraß kaum noch und hatte Probleme mit der Verdauung. Durch eine Ultraschalluntersuchung wurde bei ihr ein Darmtumor diagnostiziert, der in einer schwierigen Operation zusammen mit einem großen Stück Darm entfernt wurde. Um uns noch eine möglichst lange gemeinsame Zeit zu ermöglichen, recherchierte ich viel über die spezielle Ernährung bei Tumoren und stellte ihre Fütterung komplett um. Leia erholte sich gut von der OP und obwohl ihr eine Überlebenszeit von wenigen Monaten prognostiziert wurde, lebte sie noch über zwei Jahre. Sie starb mit fast vierzehn Jahren in meinen Armen, an etwas völlig anderem. Der Tumor war nicht wieder gewachsen. Dieses Erlebnis hat mich sehr beeinflusst und die Ernährung von Tieren zu einem persönlich sehr wichtigen Thema für mich gemacht.“

Welche Philosophie vertreten Sie mit Ihrer Dr. Berg Tiernahrung?

dr-berg-tiernahrung-pets-premium-hundefutter-nassfutter-pro-reduktion_1„Unser Anspruch ist es, hochwertiges Spezialfutter in Premiumqualität für Hunde und Katzen herzustellen. Dafür verwenden wir ausschließlich wertvolle Rohstoffe aus der Lebensmittelproduktion. Es wird frisches Fleisch, sowie ganzes Obst und Gemüse verarbeitet. Die in der pro-Kollektion zugesetzten feinen Kräuter runden die speziellen Bedürfnisse erkrankter Hunde und Katzen optimal ab. Die Rezepturen wurden von mir persönlich nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen entwickelt. Hergestellt wird unser Futter in Deutschland. Und für die Tiere das Wichtigste: es schmeckt! Alle Hunde und Katzen, die Dr. Berg Futter bisher probiert haben, waren sichtlich begeistert und haben es ratzeputz aufgefressen. Und das natürlich ohne Lockstoffe, Aromen oder Geschmacksverstärker. Allein die Frische der Zutaten und deren Komposition überzeugen die Gaumen unserer Lieblinge.“

Das bedeutet, Sie füttern Dr. Berg Futter auch Ihren eigenen Tieren?

„Ja klar! Ich besitze zwei Hunde und einen Kater namens Walter. Walter stand übrigens für die Katzenfutterdosen Modell. Da die drei momentan glücklicherweise gesund sind, füttere ich den Hunden pro-ALLERGIE für schönes Fell und gesunde Haut und Walter bekommt pro-SCHONKOST.“

Neben erstklassigem Futter bietet Dr. Berg Tiernahrung den Kunden auch Beratung zu den Produkten. Wie muss man sich das vorstellen?

„Dr. Berg Tiernahrung besteht aus einem Team von Tierärzten, mit jahrelanger Erfahrung in der Praxis, aber auch in der Lebensmittelüberwachung und Fleischhygiene. Tierärzte sind wir alle aus der Liebe zu den Tieren geworden und weil wir den Tieren und Ihren Menschen helfen wollen. Aus dem Praxisalltag wissen wir nur zu gut, dass viele unserer Haustiere krank sind. Und wir wissen auch, dass man mit der richtigen 36Ernährung einiges auffangen kann. Für uns bedeutet das, dass wir den Tierbesitzern das volle Paket bieten wollen: nämlich exzellentes, qualitativ hochwertiges und bedarfsgerecht zusammengestelltes Futter, gepaart mit einer begleitenden Beratung. Wir als Tierärzte wissen, welche Schwierigkeiten und Sorgen Tierbesitzer haben, wenn bei ihrem Liebling eine Krankheit diagnostiziert wird – Was muss nun beachtet werden? Was darf mein Tier noch fressen? Gibt es Alternativen? Wie ist die Prognose? Wir von Dr. Berg Tiernahrung stehen unseren Kunden in solchen Fällen zur Seite und beraten Sie zur richtigen Ernährung. Denn unsere Verantwortung für die Tiere endet unserer Philosophie nach nicht dann, wenn ein Kunde eines unserer Futter gekauft hat – im Gegenteil. Wir möchten ein verlässlicher Partner für unsere Kunden sein: für zufriedene Menschen mit gesunden Tieren – das liegt uns am Herzen!“

Wir bedanken uns für das Interview! Hier können Sie mehr über Tierarzt Dr. Gregor Berg erfahren.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Zum Archiv

Die letzten Beiträge

Der Chow-Chow im Rasseportrait: Geschichte, Wesen,, Haltung und Erziehung des Chow-Chow

Rasseportrait | Chow-Chow – Der Individualist 20.Juli 2017

Der Chow-Chow ist kein Hund für Jedermann. Er ist ein wahrer Individualist und entspricht sicherlich nicht der allgegenwärtigen Vorstellung eines „Familienhundes“. Mehr zu Charakter, Geschichte, Haltung und Erziehung der Hunde.

Beitrag ansehen
Ziwi Hundefutter und Katzenfutter aus Neuseeland mit Hund im Grünen

Ziwi – Die Naturkraft Neuseelands im Napf 17.Juli 2017

Ziwi steht nicht nur für hervorragende Hunde- und Katzenfutter-Qualität aus Neuseeland, sondern auch für herausragende Fairness in der Nutztierhaltung.

Beitrag ansehen
Dobermann im Rasseportrait: Geschichte, Wesen, Haltung, Erziehung

Rasseportrait | Dobermann – Thüringen’s Gendarmenhund 11.Juli 2017

Der Dobermann ist die einzige deutsche Hunderasse, die den Namen ihres Zuchtbegründers trägt – die großen, muskulösen Hunde sind intelligent und aufmerksam, erfordern aber aufgrund ihrer Veranlagung und ihres Temperament eine solide Erziehung.

Beitrag ansehen