Katzenfutter Terra Faelis – Huhn mit Kürbis & Katzenminze (nass)


26.07.2013
Kommentar posten

pets-premium-de-katzenfutter-nassfutter-terra-faelis-huhn-uebersichtpets-premium-de-katzenfutter-nassfutter-terra-faelis-huhn-geoeffnet

Terra Faelis – Huhn mit Kürbis & Katzenminze ist ein Nassfutter für Katzen, dass es in 100 g-, 200 g- und 400 g-Dosen gibt. Terra Faelis ist die Produktreihe für Katzen der Terra Canis GmbH aus München. Alle Futtermittel – Katzen- und Hundefutter – des Unternehmens werden nach eigenen Angaben in einer oberbayerischen Metzgerei in Lebensmittelqualität hergestellt.

Übersicht und Ergebnis:

Das vorliegende Futter wird von uns als SEHR EMPFEHLENSWERT eingestuft, da Qualität und Herkunft der Rohstoffe erstklassig sind, Bedarfszahlen eingehalten werden und das Futter zusätzlich absolut transparent deklariert wurde.

  • hochwertigste Güteklasse der Rohstoffe in Lebensmittelqualität
  • sehr genaue Deklaration der Inhaltsstoffe, genau bezeichnete Proteinquelle
  • getreidefrei
  • kein Zusatz synthetischer Stoffe

  • entfällt

Ergebnisse in den einzelnen Testkategorien:
1. Qualitative Prüfung: überdurchschnittlich

2. Quantitative Prüfung: überdurchschnittlich

3. Äußerliche Prüfung: überdurchschnittlich

Fazit:

Das Nassfutter „Terra Faelis – Huhn mit Kürbis & Katzenminze“ besteht hauptsächlich aus Fleisch vom Huhn. Welche Teile verwendet wurden, gibt der Hersteller explizit an. So ist erkennbar, dass nur sehr hochwertige Anteile verarbeitet wurden. Sowohl das Hühnerfleisch als auch die anderen Rohstoffe sind absolut hochwertig und in Lebensmittelqualität verarbeitet worden.
Aktuelle Bedarfszahlen für Katzen hält das Futter ein.
Die Deklaration des Futters ist vorbildlich transparent, alle Punkte der Zusammensetzungsliste dürften auch für Laien klar verständlich sein.
Das hier vorliegende Nassfutter ist aus jedem Blickwinkel ein Premiumprodukt. Es erreicht in allen unseren Bewertungskategorien beste Ergebnisse.

Futtertest im Detail:

Qualitative Prüfung

Zusammensetzung des Katzenfutters Terra Faelis – Huhn mit Kürbis & Katzenminze:

Hühnerherzen (37 %), -muskelfleisch (20 %), -mägen (19,5 %), -leber (10 %), Kürbis (5 %), Zucchini, Brunnenkresse, Hagebuttenpulver, Katzenminze (0,5 %), Bio-Eierschalenpulver (0,2 %), Molke, Seealge (0,3 %), Mineralerde, Zusatzstoff: Taurin 1000 mg/kg

Die tierische Eiweißquelle im Futter ist Huhn. Hühnchen besitzen mageres, gut verdauliches, helles Fleisch mit einem hohen Anteil an Vitaminen und Mineralstoffen.
Das Herz ist ein dunkelroter Muskel, der das Blut durch den Körper pumpt. Es ist voller Vitamine und Mineralstoffe. Muskelfleisch ist die Skelettmuskulatur eines geschlachteten Tieres. Muskelfleisch ist das hochwertigste Fleisch und enthält wenig bis keine sehnigen Anteile (z. B. Brustmuskel des Huhns). Hühnermägen bestehen v. a. aus Eiweiß und Wasser und sind im Grunde ein großer Muskel. Die Leber hat viele Funktionen im Stoffwechsel: sie speichert und produziert wichtige Stoffe im Körper (u. a. die Galle), baut Giftstoffe ab und vieles mehr. Als Nahrungsmittel enthält sie viele Vitamine (v. a. Vitamin A, B1, B2, C , D) und Mineralstoffe. Außerdem hat die Leber einen speziellen Eigengeschmack, der bei Tieren häufig sehr gut ankommt.

Kürbisse enthalten Ballaststoffe, viel Kalium, Vitamin E und Selen.

Zucchinis bestehen zum größten Teil aus Wasser und sind deshalb sehr kalorienarm. Sie liefern Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe.

Die Brunnenkresse ist bekannt dafür, dass sie entzündungshemmend sein kann und sich positiv auf den Verdauungstrakt auswirkt, außerdem liefert sie viel Vitamin C und Zink.

Hagebuttenpulver wirkt nachweislich entzündungshemmend und wird bei Arthrose eingesetzt, um Gelenksschmerzen zu lindern. Die Hagebutte an sich enthält sehr viel Vitamin C, Zink und Kupfer.

Katzenminze wirkt auf viele Katzen anregend und interessant, wodurch die Akzeptanz des Futters erhöht werden kann.

Eierschalen bestehen zu großen Teilen aus Calciumverbindungen, die in zermahlener Form im Darm resorbiert werden können und daher als Calciumlieferant dienen. Die Eierschalen werden als Bio (ökologischer Landbau) ausgewiesen und auf dem Label der Dose die Ökokontrollstelle angegeben.

Molke bleibt bei der Käseherstellung übrig. Ihr Hauptbestandteil ist Wasser. Ansonsten beinhaltet sie noch Kohlenhydrate, etwas Eiweiß, B-Vitamine und Mineralstoffe.

Seealgen enthalten Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine. Mineralerde besteht auch hauptsächlich aus Mineralstoffen und Spurenelementen und soll Giftstoffe im Körper binden und so zur Ausscheidung bringen.

Taurin ist eine Aminosäure, die dem Futter extra zugesetzt wurde, weil der Körper von Katzen sie im Gegensatz zu Hunden nicht selber herstellen kann und ihr Gehalt im Futterfleisch schwankt. Um eine ausreichende Versorgung der Katze zu gewährleisten setzen die Hersteller ihren Alleinfuttermitteln für Katzen Taurin zu.

Sensorische Prüfung des Katzenfutters Terra Faelis – Huhn mit Kürbis & Katzenminze:

pets-premium-de-katzenfutter-nassfutter-terra-faelis-huhn-inhaltpets-premium-de-katzenfutter-nassfutter-terra-faelis-huhn-inhalt-details

Aussehen

  • inhomogene bräunliche, feste Masse umgeben von gallertiger gelblich-bräunlicher Substanz
  • grüne Bestandteile sichtbar
  • weiße Stippchen (Eierschalen)
  • gelbe Stippchen (Kürbis)

Geruch

  • aromatisch nach gekochtem Fleisch

Konsistenz

  • mit Gabel leicht zerdrückbar

Ergebnis qualitative Prüfung: ÜBERDURCHSCHNITTLICH

Das Nassfutter „Terra Faelis – Huhn mit Kürbis & Katzenminze“ besteht hauptsächlich aus Fleisch vom Huhn. Alle Rohstoffe sind in Lebensmittelqualität, und es es enthält kein Getreide und keine Schlacht-Nebenprodukte oder Nebenerzeugnisse. Alle quantitativen Anforderungen an ein Alleinfuttermittel bis auf den Tauringehalt werden durch natürliche Inhaltsstoffe erreicht. Das vorliegende Futter gehört hinsichtlich der Qualität der verwendeten Rohstoffe zu den besten Produkten, die überhaupt zu kaufen sind. Absolute Spitzenqualität!

Quantitative Prüfung

Inhaltsstoffe des Katzenfutters Terra Faelis – Huhn mit Kürbis & Katzenminze:

pets-premium-de-katzenfutter-nassfutter-terra-faelis-huhn-analyse

Die Analyse des Katzenfutters zeigt einen hohen Fett- bei fast gleichhohem Proteingehalt. Der Kohlenhydratgehalt ist deutlich und der Rohfasergehalt gut.

pets-premium-de-katzenfutter-nassfutter-terra-faelis-huhn-protein-kennzahlen

Das Protein-Energie-Verhältnis ist für Katzen aller Alters- und Leistungsstufen ausreichend.

pets-premium-de-katzenfutter-nassfutter-terra-faelis-huhn-energie-zusammensetzung

Wie bereits aus der Analyse abschätzbar, zeigt sich ein großer Anteil Fett in der Energiezusammensetzung. Der Proteinbedarf ist ausreichend hoch.

pets-premium-de-katzenfutter-nassfutter-terra-faelis-huhn-calcium-phosphor

Obwohl Katzen eine größere Toleranz bezüglich des Calcium-Phosphor-Verhältnisses zeigen haben neuere Studien ergeben, dass in bestimmten Fällen (z. B. latente oder manifeste Nierenschäden) auch bei Katzen ein größeres Verhältnis (> 1) hilfreich sein kann. Diesen Wert erreicht das hier untersuchte Katzenfutter.

Energiegehalt und beispielhafte Berechnung der Fütterungsmenge des Katzenfutters Terra faelis – Huhn mit Kürbis & Katzenminze:

pets-premium-de-katzenfutter-nassfutter-terra-faelis-huhn-energiegehalt

Der Energiegehalt des Katzenfutters „Terra Faelis – Huhn mit Kürbis und Katzenminze“ beträgt 4429,68 kJ pro Kilogramm Futter und ist damit eher hoch. Wir haben bei der Bewertung des Futters berechnet, wieviel zwei von uns festgelegte Standard-Katzen davon benötigen, um deren Erhaltungsbedarf zu decken. Die petsPremium-Standardkatzen sind männlich-kastriert, 5 Jahre alt und wiegen 3 bzw. 6 kg. Sie sind reine Wohnungskatzen und bewegen sich moderat.

Ergebnis: Die petsPremium-Standardkatzen müssten 1,1 bzw. 1,9 Dosen  fressen, um ihr Idealgewicht zu halten.

Anmerkung: Die berechnete Fütterungsmenge ist nur eine Abschätzung für das standardisierte Tier. Da jede Katze aber einzigartig ist (z. B. unterschiedliche Verwertung von Futter) und die Lebensumstände stark variieren können, kann die berechnete Fütterungsmenge nur als Richtwert dienen. Tiere, die zu Übergewicht neigen, brauchen sicherlich eine geringere Menge von dem bewerteten Futter. Katzen, die einen erhöhten Energie-Bedarf haben, weil sie z. B. Freigänger sind und den ganzen Tag Mäuse jagen, oder Kätzinnen, die säugen, ebenso wie Katzen, die krank sind, brauchen eventuell eine höhere Fütterungsmenge.

Ergebnis quantitative Prüfung: ÜBERDURCHSCHNITTLICH

Die quantitativen Aspekte des Futters sind einwandfrei, d. h. das Futter besitzt rechnerisch alles, was eine Katze zur vollwertigen Ernährung braucht.

Äußerliche Prüfung

pets-premium-de-katzenfutter-nassfutter-terra-faelis-huhn-details-4

pets-premium-de-katzenfutter-nassfutter-terra-faelis-huhn-details-1

Das hier besprochene Nassfutter Terra Faelis Huhn mit Kürbis & Katzenminze ist nach Herstellerangaben ein Alleinfuttermittel für Katzen. In einem Alleinfuttermittel sind verschiedene Inhaltsstoffe so zusammengestellt, dass es den Bedarf einer bestimmten Tierart komplett decken soll.

pets-premium-de-katzenfutter-nassfutter-terra-faelis-huhn-details-5

Das besprochene Nassfutter von Terra Faelis ist nach seiner Zusammensetzungsliste getreidefrei, was der Hersteller auch gesondert auf dem Etikett angibt. Da Katzen reine Fleischfresser sind, ist ein getreidefreies Futter ein äußerst artgerechtes Futter. Getreide wird dennoch von manchen Herstellern als pflanzliche Kohlenhydratquelle in Katzenfuttern verarbeitet, weil es Energie liefert und einen billigen Rohstoff darstellt.

pets-premium-de-katzenfutter-nassfutter-terra-faelis-huhn-details-3

Die Terra Canis GmbH gibt auf der Dose die Garantie, dass alle Rohstoffe Lebensmittelqualität aufweisen. Auf der Website wird erklärt, dass sämtliche Rohstoffe für den menschlichen Verzehr deklariert waren. Das bedeutet, dass keine tierischen oder sonstigen Nebenprodukte, die für die menschliche Ernährung nicht geeignet gewesen wären, verarbeitet wurden.  Zusätzlich listet Terra Canis auf dem Etikett auf, dass eine Reihe an Stoffen wie beispielsweise Zucker, Tier- und Knochenmehl, Schlachtabfälle, minderwertige Erzeugnisse, Konservierungsstoffe und synthetische Stoffe keine Verwendung in diesem Futter gefunden haben.

pets-premium-de-katzenfutter-nassfutter-terra-faelis-huhn-details-2

Das vorliegende Nassfutter enthält auf dem Etikett die Angabe “100 % Natur” und wird vom Hersteller als “Naturkost für Katzen” bezeichnet. Der Hintergrund dafür ist, dass dem Futter keine synthetischen, also künstlich hergestellten Konservierungsstoffe, Bindemittel oder sonstige Zusätze beigefügt wurden. Das Labor Kneissler ist ein Prüflabor in Bayern für Lebensmittel, Futtermittel und andere Produkte. Das hier vorgestellte Futter trägt das Prüfsiegel dieses Labors und unterliegt demnach dessen Überwachung.

Ergebnis äußerliche Prüfung: ÜBERDURCHSCHNITTLICH

Terra Canis stellt dem Kunden absolut transparente und genaueste Informationen darüber zur Verfügung, welche Rohstoffe in dem Katzenfutter verarbeitet wurden. Fast alle Inhaltsstoffe sind in Prozentanteilen angegeben und gehen damit weit über den gesetzlich vorgegebenen Rahmen hinaus. Ebenso dürfte sich die Zusammensetzungsliste auch für Laien klar und verständlich lesen. Bei diesem Produkt wird klar, was man erwirbt. Ein deutlicher Hinweis darauf, dass der Hersteller nichts zu verbergen hat.

Die Bewertungskriterien der pets-Premium-Futtertests finden Sie hier im Detail.

Wenn Sie eigene Erfahrungen haben, freuen wir uns über Ihre Berichte und Kommentare.

Herzliche Grüße,
Ihr pets Premium Team

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Zum Archiv

Die letzten Beiträge

Hundefutter sinnvoll mit Nahrungsergänzung komplettieren

Der richtige Umgang mit Nahrungsergänzung für Hunde 24.April 2018

Nahrungsergänzungsmittel für Hunde können in bestimmten Situationen erforderlich sein, um etwaige Vitamin- oder Mineralstoffmängel auszugleichen oder einem erhöhten Bedarf an bestimmten Nährstoffen nachzukommen. Viel hilft jedoch nicht viel: Nahrungsergänzungsmittel sollten beim Hund mit Bedacht eingesetzt werden.

Beitrag ansehen
Hunde spielen auf grüner Wiese

Frühjahr mit Hund: Frühlingsgefühle, Hormone & kleine Verliebtheiten 12.April 2018

Neben all der aufblühenden Schönheit bringt der Frühling leider auch Stresspotential mit sich: Denn auch für Hunde ist der Frühling eine Zeit, in der die Hormone verrückt spielen können – Verliebtheit oder sogar Liebeskummer inklusive. Wir verraten Ihnen, wie Sie damit am besten umgehen können.

Beitrag ansehen

Die besten Hundefilme – Eine Reise durch die Jahrzehnte 03.April 2018

Machen Sie mit uns eine Reise durch die letzten Jahrzehnte, in der wir Ihnen aus jedem Jahrzehnt – angefangen bei den 1940ern -einen wundervollen Hundefilm präsentieren.

Beitrag ansehen