Katzenfutter Applaws – Huhn (nass)


8.10.2012
Kommentar posten

pets-premium-de-katzenfutter-nassfutter-applaws-chicken-uebersichtpets-premium-de-katzenfutter-nassfutter-applaws-chicken-geoeffnet

Das Katzenfutter Applaws – Huhn ist ein Nassfutter der MPM Products Ltd, deren Firmensitz in England liegt. Hergestellt wird das Nassfutter in Thailand. Erhältlich ist es in 70 g und 156 g Dosen.

Herstellerangaben und Werbeaussagen über das Katzenfutter Applaws – Huhn:

pets-premium-de-katzenfutter-nassfutter-applaws-chicken-details-4

Das hier besprochene Nassfutter für Katzen ist nach Herstellerangaben ein Zusatzfutter für Katzen. Ein Zusatzfuttermittel ist aus verschiedenen Inhaltsstoffen zusammengestellt, welche den täglichen Nährstoffbedarf eines Tieres nicht decken. Kein Inhaltsstoff liegt in einer erhöhten Konzentration vor, so dass es auch keine Defizite ausgleichen kann. Sein Sinn liegt in der Abwechslung des Futters und des Geschmacks oder in der Beschäftigung (z. B. Kauknochen). Um eine Katze ausgewogen zu ernähren, muss neben Zusatzfuttermitteln ein Alleinfuttermittel gefüttert werden.

pets-premium-de-katzenfutter-nassfutter-applaws-chicken-details-2

Als Sorte des Katzenfutters ist „Applaws – Huhn “ angegeben. Hühnerfleisch ist von seiner Zusammensetzung her ideal für eine bewusste Ernährung, da es wenig Fett enthält verglichen mit Schweine- oder Rindfleisch. Da zudem der Eiweißanteil moderat ist, hat Hühnerfleisch weniger Kalorien.

pets-premium-de-katzenfutter-nassfutter-applaws-chicken-details-1

pets-premium-de-katzenfutter-nassfutter-applaws-chicken-details-5

Das besprochene Katzenfutter von Applaws wird auf der Packung als „natürliches Katzenfutter (natural cat food)“ bezeichnet. In der Zutatenliste wird erklärt, dass das Futter vollkommen natürlich sei, weil es „nur die aufgelisteten Zutaten enthält“.

Des Weiteren wirbt Applaws auf der Vorderseite der Dose mit dem Slogan „75 % Fleisch (meat)“.

pets-premium-de-katzenfutter-nassfutter-applaws-chicken-details-3

Inhaltsstoffe des Katzenfutters Applaws – Huhn:

pets-premium-de-katzenfutter-nassfutter-applaws-chicken-analyse

Die analytische Zusammensetzung weist einen sehr hohen Proteingehalt des hier besprochenen Katzenfutters aus. Der Rohfasergehalt ist dagegen niedrig. Da es sich beim untersuchten Futter jedoch um ein deklariertes Zusatzfutter handelt, also nicht für die tägliche Bedarfsdeckung entwickelt wurde, dienen diese Überlegungen nur der Information.

pets-premium-de-katzenfutter-nassfutter-applaws-chicken-calcium-phosphor

Das Calcium-Phosphor-Verhältnis spielt bei der Katze als reinen Fleischfresser eine untergeordnete Rolle, da selbst bei heranwachsenden Katzen eine große Toleranz bezüglich variierender Calcium- und Phosphorgehalte in der Futterration besteht.

pets-premium-de-katzenfutter-nassfutter-applaws-chicken-energie-zusammensetzung

Es ist deutlich erkennbar, dass der absolut überwiegende Anteil der Energie durch Proteine bereitgestellt wird. Der Fettgehalt ist dagegen moderat.

Zusammensetzung des Katzenfutters Applaws – Huhn:

Huhn 75 %, Reis 1 %, Kochwasser 24 %

Es fällt auf, dass die Zutatenliste extrem kurz ist und die drei Inhaltsstoffe mit Prozentangaben versehen sind. Der Haupbestandteil des Futters ist Huhn. Der Hersteller gibt nicht an, welche Teile des Tieres er verwendet hat.

Reis enthält zu knapp 80 % Kohlenhydrate, desweiteren Vitamine, Mineralstoffe und auch essenzielle Aminosäuren.

Was genau Kochwasser ist, hat der Hersteller weder auf der Packung noch auf seiner Internetseite definiert.

Energiegehalt und beispielhafte Berechnung der Fütterungsmenge des Katzenfutters Applaws – Huhn:

Der Energiegehalt des Futters beträgt 2511,79 kJ pro Kilogramm Futter. Wir haben bei der Bewertung des Futters berechnet, wie viel zwei von uns festgelegte Standard-Katzen davon benötigen, um deren Erhaltungsbedarf zu decken. Die petsPremium-Standardkatzen sind männlich-kastriert, 5 Jahre alt und wiegen 3 bzw. 6 kg. Sie sind reine Wohnungskatzen und bewegen sich moderat.

Ergebnis: Die petsPremium-Standardkatzen müssten 5,7 bzw. 9,6 Dosen Applaws – Huhn fressen, um ihr Idealgewicht zu halten.

Anmerkung: Das hier besprochene ist ein Zusatzfuttermittel für Katzen und nicht dazu geeignet, ein Tier auf Dauer mit allen notwendigen Nährstoffen in der richtigen Zusammensetzung zu versorgen. Die Beispiele unserer Katzen und deren Erhaltungsbedarfs sind dazu gedacht, den Energiegehalt des hier vorgestellten Futters besser einschätzen zu können.

Die berechnete Fütterungsmenge ist nur eine Abschätzung für das standardisierte Tier. Da jede Katze aber einzigartig ist (z. B. unterschiedliche Verwertung von Futter) und die Lebensumstände stark variieren können, kann die berechnete Fütterungsmenge nur als Richtwert dienen. Tiere, die zu Übergewicht neigen, brauchen sicherlich eine geringere Menge des bewerteten Futters. Katzen, die einen erhöhten Energie-Bedarf haben, weil sie z. B. Freigänger sind und den ganzen Tag Mäuse jagen, oder Kätzinnen, die säugen, ebenso wie Katzen, die krank sind, brauchen eventuell eine höhere Fütterungsmenge.

Sensorische Prüfung des Katzenfutters Applaws – Huhn:

pets-premium-de-katzenfutter-nassfutter-applaws-chicken-inhaltpets-premium-de-katzenfutter-nassfutter-applaws-chicken-inhalt-details

Aussehen
– elfenbeinfarbene Fleischstücke
– Fleischfasern deutlich zu sehen
– sehr klares Erscheinungsbild
– vereinzelt weißlich-längliche Stückchen erkennbar (wahrscheinlich Reis)

Geruch
– angenehmer, frischer Geruch nach Hühnchen
– riecht wie Geflügelsalat
– für die menschliche Nase sehr lecker

Konsistenz
– Fleischfasern fest und ursprünglich, nicht verkocht
– saftig, mit leichtem Wasseraustritt

Fazit:

Das Katzenfutter Applaws – Huhn von MPM Products Ltd ist ein erstklassiges Zusatzfuttermittel für Katzen. Es enthält nur sehr wenige und dazu hochwertige Inhaltsstoffe. Da das Nassfutter nicht als Alleinfuttermittel deklariert ist, muss es auch per Gesetz nicht alle notwendigen Nährstoffe enthalten, die von Katzen benötigt werden.

Das Nassfutter Applaws – Huhn eignet sich daher nicht zur ausschließlichen Fütterung. Aufgrund seiner erstklassigen Sensorik und den sichtbar hochwertigen Bestandteilendürfte das Futter jedoch für die meisten Katzen ein willkommene Abwechslung zu dem sonst gefütterten Alleinfuttermittel darstellen. Der hohe Proteingehalt kann u. U. auch trächtigen Kätzinnen oder sehr aktiven Katzenwelpen einen „Extra-Proteinschub“ gewähren.

Der Hinweis, dass es sich nicht um ein vollwertiges Alleinfuttermittel handelt ist leider ein bisschen versteckt auf der Rückseite der Dose abgedruckt. Und auch dort steht es nur als Fließtext und nicht als expliziter Hinweis.

  • sehr übersichtliche Inhaltsstoffliste
  • sehr hoher Proteingehalt
  • minimaler Kohlenhydrat-Anteil
  • riecht sehr angenehm

  • Deklaration „Zusatzfutter“ sehr versteckt auf der Rückseite
  • was Kochwasser ist, bleibt unklar
  • geringer Rohfaseranteil

 

Wenn Ihr eigene Erfahrungen habt, freuen wir uns über Eure Erfahrungen und Kommentare.

Liebe Grüße,
Euer pets Premium Team

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Zum Archiv

Die letzten Beiträge

Hundefutter sinnvoll mit Nahrungsergänzung komplettieren

Der richtige Umgang mit Nahrungsergänzung für Hunde 24.April 2018

Nahrungsergänzungsmittel für Hunde können in bestimmten Situationen erforderlich sein, um etwaige Vitamin- oder Mineralstoffmängel auszugleichen oder einem erhöhten Bedarf an bestimmten Nährstoffen nachzukommen. Viel hilft jedoch nicht viel: Nahrungsergänzungsmittel sollten beim Hund mit Bedacht eingesetzt werden.

Beitrag ansehen
Hunde spielen auf grüner Wiese

Frühjahr mit Hund: Frühlingsgefühle, Hormone & kleine Verliebtheiten 12.April 2018

Neben all der aufblühenden Schönheit bringt der Frühling leider auch Stresspotential mit sich: Denn auch für Hunde ist der Frühling eine Zeit, in der die Hormone verrückt spielen können – Verliebtheit oder sogar Liebeskummer inklusive. Wir verraten Ihnen, wie Sie damit am besten umgehen können.

Beitrag ansehen

Die besten Hundefilme – Eine Reise durch die Jahrzehnte 03.April 2018

Machen Sie mit uns eine Reise durch die letzten Jahrzehnte, in der wir Ihnen aus jedem Jahrzehnt – angefangen bei den 1940ern -einen wundervollen Hundefilm präsentieren.

Beitrag ansehen