Hundefutter Wildes Land – Pferd mit Süßkartoffeln, Wildkräutern & Distelöl (nass)


6.03.2015
Kommentar posten

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-wildes-land-pferd-suesskartoffel-uebersichtpets-premium-de-hundefutter-nassfutter-wildes-land-pferd-suesskartoffel-geoeffnet

„Pferd mit Süßkartoffeln, Wildkräutern und Distelöl“ von Wildes Land ist ein Nassfutter für Hunde aller Altersstufen, das es in 400 g Dosen gibt. Vertrieben wird das Futter durch die pets Premium GmbH aus München.

Übersicht und Ergebnis:

Das vorliegende Futter wird von uns als SEHR EMPFEHLENSWERT eingestuft, da Qualität und Verarbeitung der Rohstoffe gut und die errechneten Nährstoffgehalte optimal sind.

Plus

  • Deklaration sehr detailliert und genau
  • hoher Fleischanteil (65 %)
  • getreidefrei
  • für Allergiker geeignet

Minus

  • entfällt

Ergebnisse in den einzelnen Testkategorien:
1. Qualitative Prüfung: überdurchschnittlich
2. Quantitative Prüfung: überdurchschnittlich
3. Äußerliche Prüfung: überdurchschnittlich

Fazit:

Das Nassfutter Wildes Land Pferd mit Süßkartoffeln, Wildkräutern & Distelöl besteht aus Proteinquellen nur einer Tierart (Pferd). Die verwendeten Teile (z. B. Magen, Leber) werden konkret genannt. Das Futter enthält daneben einige Kräuter und andere hochwertige Inhaltsstoffe (z. B. Yuccaextrakt). Es ist getreidefrei.

Die quantitativen Aspekte des Futters sind einwandfrei, d. h. das Futter besitzt rechnerisch alles, was ein Hund zur vollwertigen Ernährung braucht. Der Rohfasergehalt ist optimal.

Der Hersteller des Futters verwendet auf der Verpackung keine irreführenden oder geschönten Werbeaussagen.

Das hier vorliegende Nassfutter erreicht in allen Bewertungskategorien beste Ergebnisse und ist damit sehr zu empfehlen.

Futtertest im Detail:

Qualitative Prüfung

Zusammensetzung des Hundefutters Wildes Land – Pferd mit Süßkartoffeln, Wildkräutern und Distelöl:
Pferd 65 % (bestehend aus Herz, Fleisch, Leber, Lunge, Magen), Pferdefleischbrühe 27,5 %, Süßkartoffel 4 %, Karotte 2 %, Mineralstoffe, Yucca-Extract, Kräutermischung 0,1 % (Basilikum, Kamille, Löwenzahn, Petersilie, Rosmarin), Distelöl 0,3 .

Pferdefleisch ist ein fettarmes, mageres, süßlich schmeckendes Fleisch, das zudem reich an Vitaminen ist. Es wird selten in Hundefuttern verwendet und zählt damit zu den seltenen Proteinquellen. Das Herz ist ein dunkelroter Muskel, der das Blut durch den Körper pumpt. Es ist voller Vitamine und Mineralstoffe. Das Wort Fleisch gibt an, dass tatsächlich nur das Fleisch, also die hochwertigen Muskeln des Körpers verarbeitet wurden und nicht Sehnen, Knorpel oder andere minderwertige Teile. Die Leber hat viele Funktionen, sie speichert wichtige Stoffe im Körper, produziert die Galle, baut Giftstoffe ab und macht vieles mehr. Als Nahrungsmittel enthält sie viele Vitamine (v. a. Vitamin A, B1, B2, C, D) und Mineralstoffe. Außerdem hat die Leber einen speziellen Eigengeschmack, der bei Tieren sehr gut ankommt. Die Lunge ist das Atmungsorgan im Körper. Sie liefert ihm den Sauerstoff von außen und gibt gleichzeitig Kohlenstoffdioxid ab. Eiweiß und Fette sind die Hauptbestandteile einer Lunge, Kohlenhydrate sind fast keine vorhanden. Der Magen ist ein Teil des Verdauungsapparates. Er gibt Enzyme ab, die v. a. die Eiweiße in der Nahrung anfangen zu zersetzen.

Pferdefleischbrühe ist Brühe, in der Pferdfleisch ausgekocht wurde. Der Geschmack des Fleisches, Fett, Mineralstoffe sind dabei in das Wasser übergegangen.

Süsskartoffeln ​sind keine Kartoffeln, sie sehen zwar ähnlich aus, aber sie gehören zu einer anderen Pflanzenfamilie. Sie enthalten viel Zucker, zugleich aber auch – wie die Kartoffel – viele Mineralstoffe.

Die Karottenrübe ist das Speicherorgan der Karottenpflanze. Sie besteht v. a. aus Wasser und Kohlenhydraten. Zudem besitzt sie einen hohen Gehalt an Carotin, Vitamin C, Kalium und Eisen.

Mineralstoffe sind Nährstoffe, die der menschliche und tierische Organismus nicht selbst herstellen kann. Man unterscheidet Mengen- und Spurenelemente, wobei Spurenelemente nur in ganz geringen Dosen im Körper vorkommen und benötigt werden. Mengelemente sind z. B. Calcium oder Magnesium. Spurenelemente z. B. Eisen, Jod, Zink.

Yuccaextrakt wird aus der Pflanze Yucca Schidigera, einer Palmenart, gewonnen, die einen hohen Anteil an Saponin hat. Saponine sind chemische Verbindungen, die entzündungshemmende und antimikrobielle Wirkungen haben und somit im Darm eine „entgiftende“ Wirkung haben können. Ebenso sind sie schaumbildend (vergleichbar mit Seifen) und können u. U. zu einer Entschlackung von Giftstoffen im Darm beitragen und helfen, ein optimales pH-Milieu zu etablieren.

Basilikum ist in der Ernährung des Menschen v. a. eine Würzpflanze. Er soll verdauungsfördernd wirken. Kamille lindert innerlich Verdauungsbeschwerden, äußerlich ist sie entzündungshemmend. Löwenzahn ist eine süßlich-schmeckende Pflanze, die zur besseren Akzeptanz des Futters beitragen kann. Er wirkt entschlackend. Petersilie ist ein Gewürzkraut, das einen sehr hohen Vitamin-C-Gehalt hat und die Verdauung positiv anregt. Rosmarin ist ein natürlicher Konservierungsstoff, der u. a. gegen Keime wirksam sein soll.

Distelöl wird aus den Samen der Färberdistel gepresst. Es enthält eine Vielzahl an ungesättigten Fettsäuren. Leider ist es dadurch nicht hitzebeständig.

Sensorische Prüfung des Hundefutters Wildes Land – Pferd mit Süßkartoffeln, Wildkräutern und Distelöl:

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-wildes-land-pferd-suesskartoffel-inhalt pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-wildes-land-pferd-suesskartoffel-inhalt-details

Aussehen
– oben und seitlich in der Dose Geleeauflagerungen

– Karottenstückchen deutlich erkennbar
– Grundmasse braun
– helle Bestandteile zu sehen

Geruch
– angenehm

– riecht nach Leberwurst

Konsistenz
– fest

Ergebnis qualitative Prüfung: ÜBERDURCHSCHNITTLICH
Das Nassfutter Wildes Land Pferd mit Süßkartoffeln, Wildkräutern & Distelöl besteht aus Proteinquellen nur einer Tierart (Pferd). Die verwendeten Teile (z. B. Magen, Leber) werden konkret genannt. Das Futter enthält daneben einige Kräuter und andere hochwertige Inhaltsstoffe (z. B. Yuccaextrakt). Es ist getreidefrei.

Quantitative Prüfung

Inhaltsstoffe des Hundefutters Wildes Land – Pferd mit Süßkartoffeln, Wildkräutern und Distelöl:

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-wildes-land-pferd-suesskartoffel-analyse

Die Analyse des Hundefutters einen hohen Protein- und einen Fettgehalt. Der Rohfasergehalt ist optimal. Kohlenhydrate sind wenig enthalten.

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-wildes-land-pferd-suesskartoffel-protein

Die Protein-Kennzahlen zeigen einen ausreichend hohen Proteinanteil für alle Altersstufen.

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-wildes-land-pferd-suesskartoffel-calcium-phosphor

Das Calcium-Phosphor-Verhältnis ist gut, der Calciumgehalt ist ausreichend.

Energiegehalt und beispielhafte Berechnung der Fütterungsmenge des Hundefutters Wildes Land – Pferd mit Süßkartoffeln, Wildkräutern und Distelöl:

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-wildes-land-pferd-suesskartoffel-energiegehalt

Der Energiegehalt des Hundefutters Wildes Land Pferd mit Süßkartoffeln, Wildkräutern & Distelöl beträgt 4803,35 kJ pro Kilogramm Futter (nach Standardformel). Wir haben bei der Bewertung des Hundefutters berechnet, wie viel ein von uns festgelegtes Standardtier mit 20 kg benötigt, um dessen Erhaltungsbedarf zu decken. Der pets Premium-Standardhund ist kastriert und 5 Jahre alt. Er bewegt sich moderat.

Ergebnis: Der pets Premium-Standardhund muss 865 g Wildes Land Pferd mit Süßkartoffeln, Wildkräutern & Distelöl fressen, um sein Idealgewicht zu halten.

Anmerkung: Die berechnete Fütterungsmenge ist nur eine Abschätzung für das standardisierte Tier. Da jedes Tier aber einzigartig ist (z. B. unterschiedliche Verwertung von Futter) und die Lebensumstände stark variieren können, kann die berechnete Fütterungsmenge nur als Richtwert dienen. Tiere, die zu Übergewicht neigen, brauchen sicherlich eine geringere Menge des bewerteten Futters; andere Hunde dagegen, die einen erhöhten Energie-Bedarf haben, z. B. weil sie viel auf dem Hundeplatz arbeiten oder als Jagdhunde eingesetzt werden, brauchen gegebenenfalls eine höhere Fütterungsmenge.

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-wildes-land-pferd-suesskartoffel-energie-zusammensetzung

Fette machen annähernd die Hälfte der Energie aus, wie für ein Nassfutter üblich. Proteine stehen an zweiter Stelle.

Ergebnis quantitative Prüfung: ÜBERDURCHSCHNITTLICH
Die quantitativen Aspekte des Futters sind einwandfrei, d. h. das Futter besitzt rechnerisch alles, was ein Hund zur vollwertigen Ernährung braucht. Der Rohfasergehalt ist optimal.

Äußerliche Prüfung

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-wildes-land-pferd-suesskartoffel-details-3

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-wildes-land-pferd-suesskartoffel-details-4

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-wildes-land-pferd-suesskartoffel-details-2

Das hier besprochene Nassfutter von Wildes Land ist nach Angaben auf der Dose ein Alleinfuttermittel für Hunde aller Altersstufen. In einem Alleinfuttermittel sind verschiedene Inhaltsstoffe so zusammengestellt, dass es den Bedarf einer bestimmten Tierart komplett decken soll.

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-wildes-land-pferd-suesskartoffel-details-1

Auf der Vorderseite der Dose wird damit geworben, dass das Futter getreidefrei ist, einen Fleischanteil von 65 % aufweist und hypoallergen ist. Durch die Verwendung von Süßkartoffeln kommt das Futter gänzlich ohne Getreide aus. Die Süßkartoffeln liefern die Kohlenhydrate. Da das Futter nur eine Proteinquelle und eine Kohlenhydratquelle beinhaltet, ist es für Allergiker geeignet. Desweiteren wird folgendes versprochen: das Futter ist glutenfrei die Rohstoffe stammen aus der Lebensmittelproduktion, es ist frei von Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffen. Außerdem wurde es ohne Tierversuche hergestellt.

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-wildes-land-pferd-suesskartoffel-details-5

Das Futter wurde in Deutschland produziert.

Ergebnis äußerliche Prüfung: ÜBERDURCHSCHNITTLICH
Der Hersteller des Futters verwendet auf der Verpackung keine irreführenden oder geschönten Werbeaussagen.

Die Bewertungskriterien der pets Premium-Futtertests finden Sie hier im Detail.

Wenn Sie eigene Erfahrungen haben, freuen wir uns über Ihre Berichte und Kommentare.
Herzliche Grüße,
Ihr pets Premium Team

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Zum Archiv

Die letzten Beiträge

Hundefutter sinnvoll mit Nahrungsergänzung komplettieren

Der richtige Umgang mit Nahrungsergänzung für Hunde 24.April 2018

Nahrungsergänzungsmittel für Hunde können in bestimmten Situationen erforderlich sein, um etwaige Vitamin- oder Mineralstoffmängel auszugleichen oder einem erhöhten Bedarf an bestimmten Nährstoffen nachzukommen. Viel hilft jedoch nicht viel: Nahrungsergänzungsmittel sollten beim Hund mit Bedacht eingesetzt werden.

Beitrag ansehen
Hunde spielen auf grüner Wiese

Frühjahr mit Hund: Frühlingsgefühle, Hormone & kleine Verliebtheiten 12.April 2018

Neben all der aufblühenden Schönheit bringt der Frühling leider auch Stresspotential mit sich: Denn auch für Hunde ist der Frühling eine Zeit, in der die Hormone verrückt spielen können – Verliebtheit oder sogar Liebeskummer inklusive. Wir verraten Ihnen, wie Sie damit am besten umgehen können.

Beitrag ansehen

Die besten Hundefilme – Eine Reise durch die Jahrzehnte 03.April 2018

Machen Sie mit uns eine Reise durch die letzten Jahrzehnte, in der wir Ihnen aus jedem Jahrzehnt – angefangen bei den 1940ern -einen wundervollen Hundefilm präsentieren.

Beitrag ansehen