Hundefutter Terra Canis – Wild (nass)


17.01.2013
Kommentar posten

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-terra-canis-wild-vollkornnudeln-preiselbeeren-kuerbis-uebersichtpets-premium-de-hundefutter-nassfutter-terra-canis-wild-vollkornnudeln-preiselbeeren-kuerbis-geoeffnet

Terra Canis – Wild ist ein Nassfutter für Hunde, das es in 200 g-, 400- g und 800 g-Dosen gibt. Terra Canis ist die Produktreihe für Hunde der Terra Canis GmbH aus München. Alle Futtermittel – Hundefutter und Katzenfutter – des Unternehmens werden nach eigenen Angaben in einer oberbayerischen Metzgerei in Lebensmittelqualität hergestellt.

Herstellerangaben und Werbeaussagen

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-terra-canis-wild-vollkornnudeln-preiselbeeren-kuerbis-details-4

Das hier besprochene Nassfutter betitelt der Hersteller als Hausmannskost für Hunde bzw. als Alleinfuttermittel für Hunde, d. h. dass ein erwachsener Hund durch ausschließliche Fütterung dieses Futters mit allen notwendigen Nährstoffen versorgt werden soll.

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-terra-canis-wild-vollkornnudeln-preiselbeeren-kuerbis-details-2

Als Sorte des Hundefutters ist „Wild“ angegeben. Wild ist eine Sammelbezeichnung für Tierarten, die unter die Kategorie „Wildtiere“ fallen. In der Regel haben Wildtiere nur begrenzten Zugang zu Futter und müssen dieses auch unter Energieverbrauch suchen und aufnehmen. Das Fleisch dieser Tiere – auch Wildbret genannt – ist daher i. d. R. fettarm. „Wild“ kann verschiedene Tierarten und sogar unterschiedliche Klassen wie Vögel oder Säugetiere (z. B. Wildenten oder Kaninchen) enthalten.

Neben der Sortenbezeichnung „Wild“ wird das Hundefutter beworben mit den Zutaten Vollkornnudeln, Preiselbeeren und Kürbis. Bei der Herstellung von Vollkornnudeln wird im Gegensatz zu hellen Nudeln das komplette Korn verarbeitet. Dadurch enthalten sie einiges an Ballaststoffen (u. a. sättigende Wirkung), Mineralien, Vitaminen und wertvollen Fetten aus dem Keimling. Preiselbeeren enthalten Antioxidantien und sollen auch antimikrobiell und antientzündlich wirken können. Wissenschaftlich sind viele dieser Wirkweisen jedoch noch nicht genau erforscht und nachgewiesen. Durch ihre Inhaltsstoffe kann sie möglicherweise auch konservierend auf das Futter wirken. Kürbisse enthalten Ballaststoffe, viel Kalium, Vitamin E und Selen.

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-terra-canis-wild-vollkornnudeln-preiselbeeren-kuerbis-details-5

Die Terra Canis GmbH gibt auf der Dose die Garantie, dass das Fleisch und alle Rohstoffe Lebensmittelqualität aufweisen. Auf der Website wird erklärt, dass sämtliche Rohstoffe eigentlich für den menschlichen Verzehr gedacht waren. Zusätzlich deklariert Terra Canis auf dem Etikett, dass eine Reihe an Stoffen wie beispielsweise Zucker, Tier- und Knochenmehl, Schlachtabfälle keine Verwendung in diesem Futter gefunden haben.

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-terra-canis-wild-vollkornnudeln-preiselbeeren-kuerbis-details-1

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-terra-canis-wild-vollkornnudeln-preiselbeeren-kuerbis-details-3

Das vorliegende Nassfutter für Hunde wird mit „100 % Natur“ beworben. Dahinter verbirgt sich laut Ettikett die Tatsache, dass das Hundefutter Terra Canis nur natürliche Vitamine, Fettsäuren und sekundäre Pflanzenstoffe enthält. Das Labor Kneissler ist ein Prüflabor in Bayern für Lebensmittel, Futtermittel und andere Produkte. Das hier vorgestellte Futter trägt das Prüfsiegel dieses Labors und unterliegt demnach dessen Überwachung.

Inhaltsstoffe des Hundefutters Terra Canis – Wild:

pets-premium-de-hundefutter-trockenfutter-terra-canis-wild-vollkornnudeln-preiselbeeren-kuerbis-analyse

Die Analyse des vorliegenden Futters zeigt einen hohen Gehalt an Rohfasern in der Trockensubstanz. Der Optimalbereich liegt für erwachsene Hunde zwischen 1-2% (TS), der Grenzwert bei 3 % (TS).

pets-premium-de-hundefutter-trockenfutter-terra-canis-wild-vollkornnudeln-preiselbeeren-kuerbis-energie-zusammensetzung

Die Energie des Futters ist ausgeglichen zusammengesetzt; Proteine machen den größten Anteil an der Energie aus.

pets-premium-de-hundefutter-trockenfutter-terra-canis-wild-vollkornnudeln-preiselbeeren-kuerbis-calcium-phosphor

Das Calcium-Phosphor-Verhältnis von 1,3 ist optimal. Das Calcium-Energie-Verhältnis wäre für heranwachsende Hunde zu gering, was bei einem Futter für adulte Tiere aber keine wesentliche Rolle spielt.

Zusammensetzung des Hundefutters Terra Canis – Wild:

Muskelfleisch von Reh & Hirsch (52 %), Kürbis (9 %), Vollkornnudeln (9 %), Zucchini, Karotten, Rote Beten, Magerjoghurt, Knollensellerie, Preiselbeeren (1,5 %), Weizenkeimöl, Schnittlauch, Blütenpollen, Seealge, Bio-Eierschalenpulver.

Über die Hälfte des Hundefutters von Terra Canis besteht aus Muskelfleisch – der Skelettmuskulatur eines Tieres. Muskelfleisch ist das hochwertigste Fleisch ohne z. B. sehnige Anteile. Rehe und Hirsche sind heimische Wildtiere, die sehr schmackhaftes, fettarmes und eiweißreiches Fleisch besitzen.

Kürbis, Vollkornnudeln – siehe weiter oben

Zucchinis sind kalorienarme, wasserreiche Kürbisgewächse, die viele Mineralstoffe enthalten.

Die Karottenrübe ist das Speicherorgan der Pflanze. Sie besteht v. a. aus Wasser und Kohlenhydraten. Zudem besitzt sie einen hohen Gehalt an Carotin, Vitamin C, Kalium und Eisen.

Rote Bete sind Rübenpflanzen, die v. a. für ihre blutbildende Wirkung bekannt sind. Da sie einen hohen Gehalt an Eisen, Folsäure und Vitaminen aufweisen, können sie diese tatsächlich unterstützen. Zudem wirkt die Rote Bete positiv auf das Immunsystem.

Magerjoghurt: Bei der Herstellung von Joghurt wird Milch durch die Zugabe von Milchsäurebakterien dickgelegt und haltbar gemacht. Joghurt besteht v. a. aus Wasser, Kohlenhydraten und Eiweiß. Magerjoghurt besteht aus entrahmter Milch mit einem maximalen Fettgehalt von 0,5 %.

Knollensellerie enthält u. a. ätherische Öle, Ballaststoffe und Vitamine (z. B. Vit B). Sellerie wirkt daher wie andere Pflanzen auch verdauungsfördernd. Daneben schmeckt Sellerie gut und wird beim Kochen als Würzmittel eingesetzt.

Preiselbeeren – siehe oben

Da Weizenkeime wenig Fettsäuren enthalten, ist Weizenkeimöl ein wertvolles und teures Produkt. Es besteht v. a. aus ungesättigten Fettsäuren mit einem hohen Gehalt an Omega-6 und Vitamin E. Es wirkt sich positiv aus auf Fell und Haut.

Schnittlauch ist in der Ernährung des Menschen v. a. eine Würzpflanze. Er soll u. a. verdauungsfördernd wirken.

Blütenpollen enthalten Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine.

Seealgen enthalten Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine.

Eierschalen bestehen zu großen Teilen aus Calciumverbindungen, die in zermahlener Form im Darm resorbiert werden können und daher als Calciumlieferant dienen.

Energiegehalt und beispielhafte Berechnung der Fütterungsmenge des Hundefutters Terra Canis – Wild:

pets-premium-de-hundefutter-trockenfutter-terra-canis-wild-vollkornnudeln-preiselbeeren-kuerbis-energiegehalt

Der Energiegehalt des Hundefutters Terra Canis – Wild beträgt 4331,32 kJ pro Kilogramm Futter. Wir haben bei der Bewertung des Hundefutters berechnet, wieviel zwei von uns festgelegte Standard-Hunde (einer mit 15 und einer mit 30 kg) benötigen, um ihren Erhaltungsbedarf zu decken. Die petsPremium-Standardhunde sind unkastriert und beide 5 Jahre alt. Sie bewegen sich moderat.

Ergebnis: Die petsPremium-Standardhunde müssten 1,0 bzw. 1,6 Dosen Terra Canis – Wild, um ihr Idealgewicht zu halten.

Anmerkung: Die berechnete Fütterungsmenge ist nur eine Abschätzung für die standardisierten Tiere. Da jedes Tier aber einzigartig ist (z. B. unterschiedliche Verwertung von Futter) und die Lebensumstände stark variieren können, kann die berechnete Fütterungsmenge nur als Richtwert dienen. Tiere, die zu Übergewicht neigen, brauchen sicherlich eine geringere Menge von dem bewerteten Futter. Hunde, die einen erhöhten Energie-Bedarf haben, weil sie z. B. viel auf dem Hundeplatz arbeiten oder als Jagdhunde eingesetzt werden, brauchen eventuell eine höhere Fütterungsmenge, Seniore Tiere, evtl. eine niedrigere.

Sensorische Prüfung des Hundefutters Terra Canis – Wild:

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-terra-canis-wild-vollkornnudeln-preiselbeeren-kuerbis-inhaltpets-premium-de-hundefutter-nassfutter-terra-canis-wild-vollkornnudeln-preiselbeeren-kuerbis-inhalt-details

Aussehen
– wie gekochte Fleischmasse, ähnlich Hack
– weißlich, oval-längliche Teilchen (vermutlich Vollkornnudeln)
– rötlich-orangefarbenen, quadratischen Stücken (Karotten)
– grünen Stückchen, deutlich als Zuccini erkennbar
– gelbe Stückchen (Kürbis)
– grünen Stippchen (Schnittlauch, Seealge)
– weiße Stippchen (Eierschalen)

Geruch
– sehr aromatisch nach leckerem Essen (ähnlich kaltem Hack mit Gemüse)
– frisch

Konsistenz
– eher fest
– saftig
– Gemüsestücken leicht zerdrückbar, weich

Fazit:

Das Terra Canis Wild ist ein Nassfutter mit einem ausgeglichenen Verhältnis der einzelnen Nährstoffe. Die Inhaltsstoffe des Futters sind sehr hochwertig – in Lebensmittelqualität.

Der Rohfasergehalt in der Trockensubstanz liegt etwas über dem empfohlenen Optimalbereich. Ein hoher Rohfasergehalt kann möglicherweise zu einer schlechteren Verdaulichkeit des Futters führen. Unter Umständen kann bei der Fütterung eine leicht erhöhte Kotmenge/Absatzfrequenz oder eine verminderte Gewichtszunahme beobachtet werden, wodurch sich das Futter für zu Übergewicht neigende Tiere eignen kann.

Das Futter enthält etwas Getreide in Form von Vollkornnudeln (die i. d. R. aus Weizen bestehen). Vollkornprodukte haben u. a. einen höheren Ballaststoffgehalt (woraus der Rohfasergehalt des Futters resultiert) als solche aus schalenfreiem Mehl. Die Kohlenhydratzusammensetzung ist jedoch in der Hauptsache gleich.

  • hochwertiges Muskelfleisch als Proteinquelle
  • Lebensmittelqualität
  • riecht sehr angenehm für den Menschen

  • Rohfasergehalt hoch
  • enthält etwas Getreide

Wenn Ihr eigene Erfahrungen habt, freuen wir uns über Eure Erfahrungen und Kommentare.

Liebe Grüße,
Euer pets Premium Team

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Zum Archiv

Die letzten Beiträge

Hundefutter sinnvoll mit Nahrungsergänzung komplettieren

Der richtige Umgang mit Nahrungsergänzung für Hunde 24.April 2018

Nahrungsergänzungsmittel für Hunde können in bestimmten Situationen erforderlich sein, um etwaige Vitamin- oder Mineralstoffmängel auszugleichen oder einem erhöhten Bedarf an bestimmten Nährstoffen nachzukommen. Viel hilft jedoch nicht viel: Nahrungsergänzungsmittel sollten beim Hund mit Bedacht eingesetzt werden.

Beitrag ansehen
Hunde spielen auf grüner Wiese

Frühjahr mit Hund: Frühlingsgefühle, Hormone & kleine Verliebtheiten 12.April 2018

Neben all der aufblühenden Schönheit bringt der Frühling leider auch Stresspotential mit sich: Denn auch für Hunde ist der Frühling eine Zeit, in der die Hormone verrückt spielen können – Verliebtheit oder sogar Liebeskummer inklusive. Wir verraten Ihnen, wie Sie damit am besten umgehen können.

Beitrag ansehen

Die besten Hundefilme – Eine Reise durch die Jahrzehnte 03.April 2018

Machen Sie mit uns eine Reise durch die letzten Jahrzehnte, in der wir Ihnen aus jedem Jahrzehnt – angefangen bei den 1940ern -einen wundervollen Hundefilm präsentieren.

Beitrag ansehen