Hundefutter Granata Pet – Wild und Büffel (nass)


8.07.2012
Kommentar posten

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-granata-pet-wild-und-bueffel-uebersichtpets-premium-de-hundefutter-nassfutter-granata-pet-wild-und-bueffel-geoeffnet

Granata Pet – Wild und Büffel ist ein Nassfutter für Hunde, das in verschiedenen Dosengrößen erhältlich ist (400 g, 800 g). Hersteller des Hundefutters ist die Firma altina Markus Fuchsenthaler & Frank Diedrich GbR mit Sitz in Kempten im Allgäu. Das hier vorgestellte Nassfutter wird in Deutschland produziert.

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-granata-pet-wild-und-bueffel-details-2

Herstellerangaben und Werbeaussagen des Hundefutters Granata Pet – Wild und Büffel:

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-granata-pet-wild-und-bueffel-details-8

Das hier besprochene Nassfutter für Hunde ist nach Herstellerangaben als Alleinfuttermittel für ausgewachsene Hunde geeignet, d. h. dass es bei ausschließlicher Fütterung dieses Hundefutters zu keinen Mangelerscheinungen kommen darf.

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-granata-pet-wild-und-bueffel-details-1

Als Sorte des Nassfutters ist „Wild & Büffel“ angegeben. Daneben werden weitere Inhaltsstoffe aufgeführt: Süsskartoffeln, Cranberries und Sonnenblumenöl.

Wildbret, also das Fleisch der Wildtiere,  ist in der Regel sehr mager, d. h. fettarm. Welche Tierarten genau zu den Wildtieren zählen ist in einzelnen Ländern unterschiedlich festgelegt.

Büffel“ ist kein zoologisch exakter Begriff, vielmehr werden im deutschen Sprachraum verschiedene Rinderarten dazu gezählt, u. a. der Wisent oder der Bison. Welches Fleisch genau bei der Herstellung des Futters verwendet wurde, ist daher nicht exakt zu sagen, da beide Angaben vielmehr Oberbegriffe darstellen.

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-granata-pet-wild-und-bueffel-details-6pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-granata-pet-wild-und-bueffel-details-4

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-granata-pet-wild-und-bueffel-details-5pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-granata-pet-wild-und-bueffel-details-3

Das Trockenfutter ist getreidefrei. Zugesetzt wurden Granatapfelkerne, Lachsöl und Grünlippmuschel.

Granatapfelkerne beinhalten Polyphenole, die entzündungshemmend und krebsvorbeugend wirken können.

Sonnenblumenöl enthält (ausgenommen Distelöl) den größten Anteil mehrfach ungesättigter Fettsäuren der herkömmlich in der Lebensmittel- und Futtermittelherstellung verwendeten Speiseöle und ist damit ein absolutes Spitzenöl.

Die Grünlippmuschel ist eine Muschelart deren Fleisch geschätzt wird, weil es reich an Glykosaminoglykanen und Omega-3-Fettsäuren ist.

Detailliertere Informationen zu allen Inhaltsstoffen erhalten Sie im weiteren Verlauf unter Zusammensetzung des Hundefutters von GranataPet.

Inhaltsstoffe des Hundefutters Granata Pet – Wild und Büffel:

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-granata-pet-wild-und-bueffel-analyse

Die Analyse der Inhaltsstoffe zeigt eine typische Zusammensetzung eines modernen Nassfutters für Hunde mit einem hohen Fett- und Proteingehalt und einem moderaten Kohlenhydratanteil. Bei der Analyse fällt auf, dass der Rohaschegehalt relativ hoch ist.

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-granata-pet-wild-und-bueffel-energie-zusammensetzung

Die Energiezusammensetzung der besprochenen Trockenfutters Granata Pet – Wild & Büffel zeigt, dass ungefähr die Hälfte der enthaltenen Energie aus Fetten bereitgestellt wird. Dies entspricht der üblichen Zusammensetzung eines Nassfutters für Hunde. Über ein Drittel der Energie kommt aus den Proteinen. Kohlenhydrate liefern weniger als 15 % der Energie.

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-granata-pet-wild-und-bueffel-calcium-phosphor

Das Calcium-Phosphor-Verhältnis liegt mit 1,3 im optimalen Bereich, das Calcium-Energie-Verhältnis ist für Hunde im Wachstum zu gering.

Zusammensetzung des Hundefutters Granata Pet – Wild und Büffel:

Wild & Büffel (65 %, bestehend aus Wildfleisch 50 %, Büffelfleisch 15 %), Fleischbrühe 24 %, Süßkartoffel 5 %, Cranberries 3 %, Granatapfelkerne 1 % (gemahlen, getrocknet), Mineralstoffe (Calciumcarbonat), Sonnenblumenöl 0,5 %, Grünlippmuschel 0,1 % (fein vermahlen).

Wie oben bereits erwähnt ist Wild eine Sammelbezeichnung für Tierarten, die unter die Kategorie „Wildtiere“ fallen. In der Regel haben Wildtiere nur begrenzten Zugang zu Futter und müssen dieses auch unter Energieverbrauch suchen und aufnehmen. Das Fleisch dieser Tiere – auch Wildbret genannt – ist daher häufig fettarm. Welche Wildtiere genau verwendet wurden, ist nicht beschrieben.“Wild“ kann verschiedene Tierarten enthalten, selbst unterschiedliche Klassen wie Vögel oder Säugetiere, z. B. Wildenten oder Kaninchen.

Büffel“ ist eine Sammelbezeichnung für bestimmte Rinderarten, z. B. den europäischen Wisent oder den amerikanischen Bison. Es fallen aber auch andere Rinderarten darunter. Rindfleisch hat generell einen hohen Eisengehalt (daher die rote Farbe durch den eisenhaltigen Muskelfarbstoff „Myoglobin“).

Fleischbrühe ist reich an Mineralstoffen und ausgelösten Fetten. Produkte, die in einer Brühe gegart werden sind daher häufig geschmackvoller als solche, die in reinem Wasser gegart werden, da Wasser häufig wichtige Salze und andere Geschmacksträger aus dem Produkt „herauswäscht“.

Süßkartoffeln enthalten viel Zucker, zugleich aber auch – wie die Kartoffel – viele Mineralstoffe.

Cranberries enthalten Antioxidantien und sollen auch antimikrobiell und antientzündlich wirken sönnen. Wissenschaftlich sind viele dieser Wirkweisen jedoch noch nicht genau erforscht und nachgewiesen. Durch ihre Inhaltsstoffe kann sie möglicherweise auch konservierend auf das Hundefutter wirken.

Die im vorliegenden Nassfutter enthaltenen Granatapfelkerne beinhalten – wie bereits weiter oben erwähnt – Polyphenole, welche entzündungshemmend und krebsvorbeugend wirken können. Beim Menschen wurde in Studien nachgewiesen, dass sich durch das Trinken von Granatapfelsaft weniger Fettplaques in den Gefäßen ablagerten und sich somit die Gefahr einer Arteriosklerose reduzierte. Bei Tieren wurde ein verringertes Herz-Kreislauf-Erkrankungsriskio nachgewiesen, auch das Auftreten von Krebs und Arthritis reduzierte sich.

Der Inhaltsstoff „Sonneblumenöl“ enthält (ausgenommen Distelöl) den größten Anteil mehrfach ungesättigter Fettsäuren der herkömmlich in der Lebensmittel- und Futtermittelherstellung verwendeten Speiseöle und ist damit ein absolutes Spitzenöl. Mehrfach ungesättigte Fettsäuren sind essentielle Nährstoffe, die der Organismus zwingend aufnehmen muss, um keinen Mangel zu bekommen. Sie sind z. B. Bestandteile der Haut und anderer Oberflächen im Körper, die dadurch elastisch werden. Ebenso können ungesättigte Fettsäuren den Organismus vor schädlichen Umwelteinflüssen schützen.

Die Grünlippmuschel ist eine Muschelart deren Fleisch geschätzt wird, weil es reich an Glykosaminoglykanen und Omega-3-Fettsäuren ist. Glykosaminoglykane sind langkettige Zucker-Moleküle, die sich im Körper v. a. im Bindegewebe und im Knorpel befinden. Es fallen z. B. Chondroitinsulfat und Hyaluronsäure darunter. Das Extrakt der Grünlippmuschel wird v. a. zur Behandlung von Gelenkserkrankungen (z. B. Arthrose) verwendet oder auch zur Vorbeugung von Verschleißerscheinungen an Gelenken.

Energiegehalt und beispielhafte Berechnung der Fütterungsmenge des Hundefutters Granata Pet – Wild und Büffel:

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-granata-pet-wild-und-bueffel-energiegehalt

Der Energiegehalt des Hundefutter „Granata Pet – Wild & Büffel“ beträgt 5090,86 kJ pro Kilogramm Futter. Wir haben bei der Bewertung des Futters berechnet, wieviel zwei von uns festgelegte Standard-Hunde (einer mit 15 und einer mit 30 kg) benötigen, um ihren Erhaltungsbedarf zu decken. Die petsPremium-Standardhunde sind unkastriert und beide 5 Jahre alt. Sie bewegen sich moderat.

Ergebnis: Die petsPremium-Standardhunde müssten 1,6 bzw. 2,8 400 g-Dosen Granata Pet – Wild & Büffel fressen, um ihr Idealgewicht zu halten.

Anmerkung: Die berechnete Fütterungsmenge ist nur eine Abschätzung für die standardisierten Tiere. Da jedes Tier aber einzigartig ist (z. B. unterschiedliche Verwertung von Futter) und die Lebensumstände stark variieren können, kann die berechnete Fütterungsmenge nur als Richtwert dienen. Tiere, die zu Übergewicht neigen, brauchen sicherlich eine geringere Menge von dem bewerteten Futter. Hunde, die einen erhöhten Energie-Bedarf haben, weil sie z. B. viel auf dem Hundeplatz arbeiten oder als Jagdhunde eingesetzt werden, brauchen eventuell eine höhere Fütterungsmenge.

Sensorische Prüfung des Hundefutters Granata Pet – Wild und Büffel:

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-granata-pet-wild-und-bueffel-inhalt-detailspets-premium-de-hundefutter-nassfutter-granata-pet-wild-und-bueffel-inhalt

Aussehen
– inhomogene hell- bis dunkelbraune Masse, teils übergehend in helle fleischfarbene Anteile
– v. a. obenauf galertartiges Gelee
– dunkelbraune rundliche pflanzliche Bestandteile (wahrscheinlich Cranberries)
– weiße, reiskorngroße Fettpartikel
– beige, verschieden große, elastische Bestandteile
– Fleischfasern erkennbar
– mehrere ca. 0,5 bis 1 cm Härchen in weiß, braun und schwarz

Geruch
-aromatisch
– erinnert an corned-beef aus der Dose

Konsistenz
– leicht widerstandfähig, lässt sich zerdrücken
– leicht fettig

Fazit der Bewertung des Hundefutters Granata Pet – Wild und Büffel:
Das Hundefutter Granata Pet – Wild und Büffel mit Süßkartoffeln, Cranberries und Sonnenblumenöl ist ein hochwertiges Alleinfuttermittel für ausgewachsene Hunde. Aufgrund des niedrigen Calcium-Energie-Verhältnisses und des moderaten Proteingehalts eignen sich andere Hundefutter besser für die Ernährung von Hunden im Wachstum. Da nur 14 % der Futterenergie aus Kohlenhydraten stammen ist das vorliegende Nassfutter u. U. auch für spezielle Einsatzzwecke geeignet, bei denen es auf eine geringe Kohlenhydratzufuhr ankommt. Als Beispiel wäre hier eine Ernährung bei bestimmten Tumorerkrankungen zu nennen – besonders in Kombination mit den hochwertigen, mehrfach ungesättigten Fettsäuren aus dem Sonnenblumenöl.

  • getreidefrei
  • hochwertige Inhaltsstoffe wie Süßkartoffeln und Sonnenblumenöl
  • hochwertige Zusatzstoffe wie Granatapfelkerne und Cranberries

  • hoher Rohascheanteil (Hinweis auf hohe Mineralstoffgehalte wie beispielweise NaCl)
  • keine genaue Bezeichnung der verwendeten Fleischsorten

Wenn Ihr eigene Erfahrungen habt, freuen wir uns über Eure Berichte und Kommentare.

Liebe Grüße,
Euer pets Premium Team

Kommentare zu diesem Beitrag (1)

  • ”Vielen Dank für die ausführlichen Infos!!! Ich füttere teilweise an meine zwei Hunde dieses Dosenfutter und ich bin damit zufrieden! Fester Kot, null Blähungen und auch mein Futtermittelallergiker kommt damit prima klar! Klar, ist dieses Dosenfutter nicht mit Lunderland oder Boos zu verleichen, aber hin und wieder bekommen meine zwei Krawallnudeln dieses Futter; es schmeckt Ihnen und das Preis- Leistungsverhältnis ist TOP, allerdings der hohe Rohascheanteil in diesem Futter gefällt mir überhaupt nicht ...... Anmerken möchte ich noch, dass in den Trockenfuttersorten von Granatapet LIGNUZELLULOSE enthalten ist; ein absolutes NO GO .....” von Angela
Alle Kommentare (1)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Zum Archiv

Die letzten Beiträge

Hundefutter sinnvoll mit Nahrungsergänzung komplettieren

Der richtige Umgang mit Nahrungsergänzung für Hunde 24.April 2018

Nahrungsergänzungsmittel für Hunde können in bestimmten Situationen erforderlich sein, um etwaige Vitamin- oder Mineralstoffmängel auszugleichen oder einem erhöhten Bedarf an bestimmten Nährstoffen nachzukommen. Viel hilft jedoch nicht viel: Nahrungsergänzungsmittel sollten beim Hund mit Bedacht eingesetzt werden.

Beitrag ansehen
Hunde spielen auf grüner Wiese

Frühjahr mit Hund: Frühlingsgefühle, Hormone & kleine Verliebtheiten 12.April 2018

Neben all der aufblühenden Schönheit bringt der Frühling leider auch Stresspotential mit sich: Denn auch für Hunde ist der Frühling eine Zeit, in der die Hormone verrückt spielen können – Verliebtheit oder sogar Liebeskummer inklusive. Wir verraten Ihnen, wie Sie damit am besten umgehen können.

Beitrag ansehen

Die besten Hundefilme – Eine Reise durch die Jahrzehnte 03.April 2018

Machen Sie mit uns eine Reise durch die letzten Jahrzehnte, in der wir Ihnen aus jedem Jahrzehnt – angefangen bei den 1940ern -einen wundervollen Hundefilm präsentieren.

Beitrag ansehen