Hundefutter Dr. Berg – pro-NIERE – Rind und Kartoffel (nass)


13.02.2017
Kommentar posten

pro-NIERE mit Rind und Kartoffel von Dr. Berg Tiernahrung ist ein Spezialfutter für ausgewachsene Hunde zur Unterstützung der Nierenfunktion bei akuter oder chronischer Niereninsuffizienz, bei anderen Nierenerkrankungen, zur Verringerung von Harnsteinbildung (v. a. Urat) und für Tiere mit erniedrigtem Proteinbedarf.

Das Nassfutter pro-NIERE gibt es in 400 g-Dosen.

Übersicht und Ergebnis:

Das vorliegende Futter wird von uns als SEHR EMPFEHLENSWERT eingestuft, da Qualität und Verarbeitung der Rohstoffe sehr gut sind und die errechneten Nährstoffgehalte optimal abgestimmt wurden.

  • niedriger Proteingehalt aus hochwertigen Proteinquellen
  • niedriger Phosphatgehalt
  • energiereich (wichtig, da Nierenpatienten unter Gewichtsverlust leiden, da über die geschädigten Nieren Eiweiß verloren geht)
  • hochwertige Inhaltsstoffe mit Rohstoffen aus der Lebensmittelproduktion
  • getreidefrei

  • keine entdeckt

Ergebnisse in den einzelnen Testkategorien:
1. Qualitative Prüfung: überdurchschnittlich
2. Quantitative Prüfung: überdurchschnittlich
3. Äußerliche Prüfung: überdurchschnittlich

Fazit:

Das Nassfutter Dr. Berg – pro-NIERE ist ein Spezialfutter für Hunde mit Nierenerkrankungen, das die hohen quantitativen Anforderungen (Proteingehalt, Phosphatgehalt usw.) an ein solches Futter mit dem Anspruch an höchste Qualität der Rohstoffe aus dem Premiumbereich verbindet. Es enthält gezielt ausgewählte Heilkräuter und andere hochwertige Inhaltsstoffe (z. B. Lachsöl). Es ist getreidefrei.

Die quantitativen Aspekte des Futters sind optimal abgestimmt für die besonderen Bedürfnisse von Hunden mit Nierenerkrankungen, d. h. der Proteingehalt ist moderat, der Phosphatgehalt niedrig.

Das Futter hat auf der Verpackung keine irreführenden oder geschönten Werbeaussagen. Jede einzelne Zutat ist genau prozentual angegeben, was über die gesetzlichen Anforderungen hinausgeht.

Das hier vorliegende Trockenfutter erreicht in allen Bewertungskategorien beste Ergebnisse und ist damit sehr empfehlenswert.

Futtertest im Detail:

Qualitative Prüfung

Zusammensetzung des Hundespezialfutter Dr. Berg – pro-NIERE:

Huhn 30 % (Herz, Muskelfleisch, Leber, Magen, Hals), Rind 30 % (Herz, Muskelfleisch, Leber, Lunge), Kartoffel 5 %, Karotte 5 %, Mineralstoffe 1 %, Hagebutte 1 %, Pfefferminzblätter 0,1 %, Lachsöl 0,1 %.
Hühnchenfleisch ist mageres, leicht verdauliches, helles Fleisch mit einem hohen Anteil an Vitaminen und Mineralstoffen. Das Herz ist ein dunkelroter Muskel, der das Blut durch den Körper pumpt. Es ist voller Vitamine und Mineralstoffe. Muskelfleisch ist die Skelettmuskulatur eines geschlachteten Tieres. Muskelfleisch ist das hochwertigste Fleisch an einem Tierkörper, ohne z. B. sehnige Anteile. Die Leber hat viele Funktionen, sie speichert wichtige Stoffe im Körper, produziert die Galle, baut Giftstoffe ab und macht vieles mehr. Als Nahrungsmittel enthält sie viele Vitamine (v. a. Vitamin A, B1, B2, C, D) und Mineralstoffe. Außerdem hat die Leber einen speziellen Eigengeschmack, der bei Tieren sehr gut ankommt. Der Magen ist ein Teil des Verdauungsapparates. Er gibt Enzyme ab, die v. a. die Eiweiße in der Nahrung anfangen zu zersetzen. Der Magen besteht aus reinem Muskelfleisch und ist fettarm. Hühnerhälse sind relativ fettreich und enthalten sehr viel Calcium durch den Knochenanteil.

Rindfleischprodukte sind aufgrund ihres kräftigen Geschmacks sehr beliebt. Das Eiweiß im Rind besitzt eine hohe biologische Wertigkeit, viele essenzielle Aminosäuren und einen hohen Eisengehalt, daher die rote Farbe durch den eisenhaltigen Muskelfarbstoff Myoglobin. Das Herz ist ein dunkelroter Muskel, der das Blut durch den Körper pumpt. Es ist voller Vitamine und Mineralstoffe. Muskelfleisch ist die Skelettmuskulatur eines geschlachteten Tieres. Muskelfleisch ist das hochwertigste Fleisch an einem Tierkörper, ohne z. B. sehnige Anteile. Die Leber hat viele Funktionen, sie speichert wichtige Stoffe im Körper, produziert die Galle, baut Giftstoffe ab und macht vieles mehr. Als Nahrungsmittel enthält sie viele Vitamine (v. a. Vitamin A, B1, B2, C, D) und Mineralstoffe. Außerdem hat die Leber einen speziellen Eigengeschmack, der bei Tieren sehr gut ankommt. Die Lunge ist das Atmungsorgan im Körper. Sie liefert ihm den Sauerstoff von außen und gibt gleichzeitig Kohlenstoffdioxid ab. Eiweiß und Fette sind die Hauptbestandteile einer Lunge, Kohlenhydrate sind fast keine vorhanden.

Kartoffeln liefern neben den Kohlenhydraten auch pflanzliche Proteine, die besonders hochwertig sind. Desweiteren enthalten Kartoffeln wichtige Mineralstoffe wie Natrium und vor allem Kalium.

Die Karottenrübe ist das Speicherorgan der Karottenpflanze. Sie besteht v. a. aus Wasser und Kohlenhydraten. Zudem besitzt sie einen hohen Gehalt an Carotin, Vitamin C, Kalium und Eisen.

Mineralstoffe sind Nährstoffe, die der menschliche und tierische Organismus nicht selbst herstellen kann. Man unterscheidet Mengen- und Spurenelemente, wobei Spurenelemente nur in ganz geringen Dosen im Körper vorkommen und benötigt werden. Mengelemente sind z. B. Calcium oder Magnesium. Spurenelemente z. B. Eisen, Jod, Zink.

Die Hagebutte ist eine süßsaure Frucht die viele Vitamine enthält, v. a. Vitamin C. Dem Futter wurden Hagebutte wegen der sanften harntreibenden Wirkung und zur Stärkung des Immunsystems zugesetzt.

Das Menthol ist der Hauptinhaltsstoff der Pfefferminze, er wirkt krampflösend, blähungstreibend und steigert die Gallensaftsekretion. Die ätherischen Öle wirken gegen Übelkeit, die bei Nierenpatienten ein ständiger Begleiter ist.

Lachsöl wird ausschließlich aus Lachsen gewonnen, gereinigt und konzentriert. Es enthält ca. 30 % Omega-3-Fettsäuren, welche sich aus ca. 18 % Eicosapentaensäure, EPA, und 12 % Docosahexaensäure, DHA zusammensetzen, welche das Blut flüssig und Gefäßwände elastisch halten, so dass sie sich positiv auf Herz und Kreislauf auswirken. Lachsöl wirkt sich positiv auf den Schutz der Zellen und zur Verbesserung der Durchblutung aus.

Sensorische Prüfung des Hundespezialfutter Dr. Berg – pro-NIERE:

Aussehen
– hellbraune Fleischstücke mit Karotten- und Kartoffelstückchen

Geruch
– fleischig

– süßlich

Konsistenz
– fleischig/fettig

Ergebnis qualitative Prüfung: ÜBERDURCHSCHNITTLICH
Das Nassfutter Dr. Berg – pro-NIERE  besteht aus Proteinquellen von Huhn und Rind, die im Einzelnen genau genannt werden und prozentual aufgeführt sind. Daneben enthält es spezielle Heilkräuter und andere hochwertige Inhaltsstoffe (z. B. Lachsöl). Es ist getreidefrei.

Quantitative Prüfung

Inhaltsstoffe des Hundespezialfutter Dr. Berg – pro-NIERE:

Der Hersteller gibt eine Feuchtigkeit von 75 % an. Bezogen auf die Trockensubstanz zeigt sich somit ein Proteinwert, der – wie für ein Nierenfutter ideal – nur wenig über den Empfehlungen für den Bedarf eines Hundes liegt. Der Fettgehalt ist hoch, da Hunde mit Nierenproblemen i. d. R. eher abmagern und zu wenig Kalorien bekommen.

Die Protein-Kennzahlen zeigen einen optimal moderaten Proteinanteil für nierenkranke Hunde.

Der Calcium- und v. a. Phosphorgehalt ist deutlich reduziert, liegt aber noch innerhalb der Bedarfswerte, um auch einen nierenkranken Hund ausreichend zu versorgen.

Energiegehalt und beispielhafte Berechnung der Fütterungsmenge des Hundespezialfutter Dr. Berg – pro-NIERE:

Der Energiegehalt des Hundefutters Dr. Berg – pro-NIERE beträgt 5342,70 kJ pro Kilogramm Futter (nach Standardformel). Wir haben bei der Bewertung des Hundefutters berechnet, wie viel ein von uns festgelegtes Standardtier mit 20 kg benötigt, um dessen Erhaltungsbedarf zu decken. Der pets Premium-Standardhund ist kastriert und 5 Jahre alt. Er bewegt sich moderat.

Ergebnis: Der pets Premium-Standardhund muss 778 g Dr. Berg – pro-NIERE fressen, um sein Idealgewicht zu halten. Das hier vorgestellte Futter ist ein Spezialfutter für nierenkranke Hunde, diese neigen i. d. R. zu einer verminderten Futteraufnahme sowie zu einem Verlust energiehaltiger Nährstoffe durch die Nieren.

Anmerkung: Die berechnete Fütterungsmenge ist nur eine Abschätzung für das standardisierte Tier. Da jedes Tier aber einzigartig ist (z. B. unterschiedliche Verwertung von Futter) und die Lebensumstände stark variieren können, kann die berechnete Fütterungsmenge nur als Richtwert dienen. Tiere, die zu Übergewicht neigen, brauchen sicherlich eine geringere Menge des bewerteten Futters; andere Hunde dagegen, die einen erhöhten Energie-Bedarf haben, z. B. weil sie viel auf dem Hundeplatz arbeiten oder als Jagdhunde eingesetzt werden, brauchen gegebenenfalls eine höhere Fütterungsmenge.

Fette machen den Bärenanteil der Energie aus. Proteine sind – wie für ein Nierenfutter gefordert – optimal niedrig.

Ergebnis quantitative Prüfung: ÜBERDURCHSCHNITTLICH
Die quantitativen Aspekte des Futters sind optimal abgestimmt für die besonderen Bedürfnisse von Hunden mit Nierenerkrankungen, d. h. der Proteingehalt ist moderat, der Phosphatgehalt niedrig. Der Großteil der Energie wird aus Fetten bereitgestellt.

Äußerliche Prüfung

Dr. Berg Nassfutter Futtertest proNiere mit Rind und Kartoffel

Das hier besprochene Hundespezialfutter Dr. Berg Tiernahrung – pro-NIERE ist nach Herstellerangaben ein Diät-Alleinfuttermittel für ausgewachsene Hunde. In einem Alleinfuttermittel sind verschiedene Inhaltsstoffe so zusammengestellt, dass es den Bedarf einer bestimmten Tierart komplett deckt. Das Wort „Diät“ bedeutet hierbei nicht, dass es sich um ein Futter zum Abnehmen handelt. Der Gesetzgeber hat vielmehr gesetzlich vorgegeben, dass Spezialfutter, die bei einem speziellen Ernährungszweck eingesetzt werden sollen (z. B. bei einer Niereninsuffizienz), mit dem Wort „Diät“ im Sinne von „Spezial“ gekennzeichnet werden müssen.

Dr. Berg Nassfutter Futtertest proNiere

Das Spezialfutter pro-NIERE von Dr. Berg Tiernahrung wird in Deutschland hergestellt.

Der Hersteller erklärt auf der Dose in einem kurzen Text, wer Dr. Berg eigentlich ist, warum er Tierarzt wurde und wie er zur Futterberatung kam. Auch wird erklärt, wer der abgebildete Hund auf der Dose ist – Leia – die erste Hündin von Herrn Dr. Berg.

Auf der Vorderseite der Dose im Hauptblickfeld werden die wichtigsten Eigenschaften des Futters zusammengefasst: proteinarm, energiereich, wenig Phosphor, in Deutschland hergestellt, wertvolle Rohstoffe aus der Lebensmittelproduktion, alle Rezepturen wurden von Herrn Dr. Berg persönlich entwickelt und bedarfsgerecht zusammengestellt.

Ergebnis äußerliche Prüfung: ÜBERDURCHSCHNITTLICH
Der Hersteller des Futters verwendet auf der Verpackung keine irreführenden oder geschönten Werbeaussagen. Jede einzelne Zutat ist genau prozentual angegeben, was über die gesetzlichen Anforderungen hinausgeht.

Die Bewertungskriterien der pets Premium-Futtertests finden Sie hier im Detail. 

Wenn Sie eigene Erfahrungen haben, freuen wir uns über Ihre Berichte und Kommentare.
Herzliche Grüße,
Ihr pets Premium Team

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Zum Archiv

Die letzten Beiträge

Hundefutter sinnvoll mit Nahrungsergänzung komplettieren

Der richtige Umgang mit Nahrungsergänzung für Hunde 24.April 2018

Nahrungsergänzungsmittel für Hunde können in bestimmten Situationen erforderlich sein, um etwaige Vitamin- oder Mineralstoffmängel auszugleichen oder einem erhöhten Bedarf an bestimmten Nährstoffen nachzukommen. Viel hilft jedoch nicht viel: Nahrungsergänzungsmittel sollten beim Hund mit Bedacht eingesetzt werden.

Beitrag ansehen
Hunde spielen auf grüner Wiese

Frühjahr mit Hund: Frühlingsgefühle, Hormone & kleine Verliebtheiten 12.April 2018

Neben all der aufblühenden Schönheit bringt der Frühling leider auch Stresspotential mit sich: Denn auch für Hunde ist der Frühling eine Zeit, in der die Hormone verrückt spielen können – Verliebtheit oder sogar Liebeskummer inklusive. Wir verraten Ihnen, wie Sie damit am besten umgehen können.

Beitrag ansehen

Die besten Hundefilme – Eine Reise durch die Jahrzehnte 03.April 2018

Machen Sie mit uns eine Reise durch die letzten Jahrzehnte, in der wir Ihnen aus jedem Jahrzehnt – angefangen bei den 1940ern -einen wundervollen Hundefilm präsentieren.

Beitrag ansehen