Hundefutter Daps – Pute mit Haferflocken und Spinat – Leicht (nass)


31.07.2012
Kommentar posten

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-daps-pute-leicht-uebersichtpets-premium-de-hundefutter-nassfutter-daps-pute-leicht-geoeffnet

Das Hundefutter Daps – Pute mit Haferflocken & Spinat – Leicht ist ein Nassfutter für Hunde, das in verschiedenen Dosengrößen erhältlich ist (800g, 400 g, 200 g). Nach Angaben der Daps GmbH wird das Nassfutter in Deutschland hergestellt.

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-daps-pute-leicht-details-4

Herstellerangaben und Werbeaussagen über das Hundefutter Daps – Pute mit Haferflocken & Spinat – Leicht:

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-daps-pute-leicht-details-3

Das hier besprochene Nassfutter für Hunde ist nach Herstellerangaben als Alleinfuttermittel für erwachsene (adulte) Hunde geeignet.

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-daps-pute-leicht-details-2

Als Sorte des Hundefutters nennt der Hersteller „Pute mit Haferflocken & Spinat“. Außerdem wird das Futter als „Leicht“ bezeichnet. Auf der Homepage schreibt der Hersteller, dass die Sorte für Hunde mit trägem Stoffwechsel, z. B. ältere Tiere, geeignet sei.

Zusätzlich wirbt er auf der Dose mit dieser Aussage:

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-daps-pute-leicht-details-1

Der Begriff „Naturbelassen“ wird weder auf der Dose noch auf der Homepage näher definiert.

Vielleicht meint der Hersteller damit, dass dem Futter keine Farb-, Lock- und Konservierungsstoffe zugesetzt wurden, was an anderer Stelle auf der Dose abgedruckt ist.
Farbstoffe sind Zusatzstoffe, die das Produkt einfärben und ihm somit eine bestimmte Farbe geben. Es gibt natürliche Farbstoffe (z. B. Safran) und synthetisch hergestellte (z. B. Chinolingelb).

Der Begriff „Lockstoffe“ ist in der Tierernährung nicht genau definiert. Lockstoffe sind eigentlich Pheromone, also Sexualduftstoffe, die alle Lebewesen unbewusst aussenden und empfangen. Lockstoffe in der Tiernahrung sollen wohl bedeuten, dass dem Futter Stoffe zugesetzt werden, die gut riechen und/oder schmecken und so die Akzeptanz erhöhen.

Konserviert werden viele Lebens- und Futtermittel, damit sie haltbar werden und nicht so schnell verderben. Es gibt viele verschieden Möglichkeiten etwas zu konservieren, z. B. ansäuern (z. B. durch Zugabe von Ascorbinsäure), erhitzen, in Öl einlegen, trocknen (z. B. Dörrobst, Kauknochen), pökeln (z. B. Wurst). Klassische Konservierungsstoffe, die zugesetzt werden, sind Säuren und andere Stoffe (z. B. Calcium-Verbindungen). Konservendosen werden unter Luftabschluss erhitzt und somit haltbar gemacht. Ein Zusatz von Konservierungsmitteln ist dadurch nicht notwendig.

Inhaltsstoffe des Hundefutters Daps – Pute mit Haferflocken & Spinat – Leicht:

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-daps-pute-leicht-analyse

Die Analyse zeigt eine solide Zusammensetzung eines modernen Nassfutters für Hunde. Der Gehalt an Rohasche ist hoch.

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-daps-pute-leicht-energie-zusammensetzung

Der Fettgehalt entspricht dem eines modernen Nassfutters für Hunde. Der Proteingehalt ist sogar überduchschnittlich hoch, während der Kohlenhydratanteil folglich eher gering ist.

Die Werte für „Calcium“ und „Phosphor“ sind leider nicht angegeben, weder auf der Dose noch auf der Website des Herstellers. Das Calcium-Energie-Verhältnis sowie das Calcium-Phosphor-Verhältnis können somit nicht ausgerechnet werden. Hinsichtlich dieser Werte kann daher leider keine Bewertung des Futters erfolgen.

Zusammensetzung des Hundefutters Daps – Pute mit Haferflocken & Spinat Leicht:

Muskelfleisch 25 %, Herzen 15 %, Leber 15 %, Zucchini 4 %, Spinat 2 %, Haferflocken 2 %, Rapsöl, Algen, Calzium.

Muskelfleisch ist die Skelettmuskulatur eines geschlachteten Tieres. Diese enthält je nach Tierart mehr oder weniger Bindegewebe und Fetteinlagerungen.

Im lebenden Körper nehmen die Organe Herz und Leber wichtige Funktionen ein. Beim geschlachteten Tier gehören sie zu den Innereien. Das Herz ist ein dunkelroter Muskel, der das Blut durch den Körper pumpt. Es ist voller Vitamine und Mineralstoffe.

Die Leber hat viele Funktionen, sie speichert wichtige Stoffe im Körper, produziert die Galle, baut Giftstoffe ab und macht vieles mehr. Als Nahrungsmittel enthält sie viele Vitamine (v. a. Vitamin A, B1, B2, C , D) , Mineralstoffe, aber auch schädliche Stoffe, die sie eigentlich hätte abbauen sollen. Außerdem hat die Leber einen speziellen Eigengeschmack, der bei Tieren sehr gut ankommt.

Zucchini und Spinat bestehen zum größten Teil aus Wasser und sind deshalb sehr kalorienarm. Sie liefern Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe.

Haferflocken sind leicht verdauliche Kohlenhydrat-Lieferanten und somit Energiespender. Außerdem beinhalten sie u. a. viele ungesättigte Fettsäuren und Magnesium.

Das Rapsöl liefert das Fett im Futter, da es aus vielen gesättigten und ungesättigten Fettsäuren besteht. Es enthält außerdem Vitamine und Carotinoide.

Algen enthalten viele Mineralsstoffe und Vitamine, wobei der Jodgehalt zum Teil sehr hoch sein kann.

Das Calzium ist ein lebensnotwendiger Mineralstoff, der an vielen Stellen im Körper gebraucht wird (z. B. im Knochen). Aufnehmen kann es der Körper allerdings nur, wenn Vitamin D vorhanden ist.

Energiegehalt und beispielhafte Berechnung der Fütterungsmenge des Hundefutters Daps – Pute mit Haferflocken & Spinat – Leicht:

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-daps-pute-leicht-energiegehalt

Der Energiegehalt des Hundefutters „Daps – Pute mit Haferflocken und Spinat – Leicht“ beträgt 4146,52 pro Kilogramm Futter. Wir haben bei der Bewertung des Hundefutters berechnet, wieviel zwei von uns festgelegte Standard-Hunde (einer mit 15 und einer mit 30 kg) benötigen, um ihren Erhaltungsbedarf zu decken. Die petsPremium-Standardhunde sind unkastriert und beide 5 Jahre alt. Sie bewegen sich moderat.

Ergebnis: Die petsPremium-Standardhunde müssten 1,0 bzw. 1,7 Dosen Daps – Pute mit Haferflocken und Spinat – Leicht fressen, um ihr Idealgewicht zu halten. Der Energiegehalt des Futters ist im Vergleich zu anderem Hunde-Nassfutter tatsächlich niedriger, so wie vom Hersteller beworben. Die Bezeichnung „leicht“ ist somit keine reine Werbeaussage sondern eine wahrheitsgemäße Beschreibung des Futtermittels.

Anmerkung: Die berechnete Fütterungsmenge ist nur eine Abschätzung für die standardisierten Tiere. Da jedes Tier aber einzigartig ist (z. B. unterschiedliche Verwertung von Futter) und die Lebensumstände stark variieren können, kann die berechnete Fütterungsmenge nur als Richtwert dienen. Tiere, die zu Übergewicht neigen, brauchen sicherlich eine geringere Menge von dem bewerteten Futter. Hunde, die einen erhöhten Energie-Bedarf haben, weil sie z. B. viel auf dem Hundeplatz arbeiten oder als Jagdhunde eingesetzt werden, brauchen eventuell eine höhere Fütterungsmenge.

Sensorische Prüfung des Hundefutters Daps – Pute mit Haferflocken & Spinat – Leicht:

pets-premium-de-hundefutter-nassfutter-daps-pute-leicht-inhalt-detailspets-premium-de-hundefutter-nassfutter-daps-pute-leicht-inhalt

Aussehen
– inhomogene hell- rötlich braune Masse mit grünen und weißlichen Anteilen
– Fleischfasern deutlich erkennbar
– grünliche Pflanzenteile in großen Stücken (wahrscheinlich Zucchini oder Spinat)

Geruch
– extrem guter fleischartiger Geruch, wie Dosenfleisch für den Menschen
– frisch

Konsistenz
– saftig ohne fettig zu wirken
– leicht widerstandfähig, lässt sich zerdrücken
– feste Fleischeinlage
– deutlich erkennbare Gemüseeinlage

Fazit über das Hundefutter Daps – Pute mit Haferflocken & Spinat – Leicht:
Das Nassfutter für Hunde „Daps – Pute mit Haferflocken & Spinat – Leicht“ ist ein Nassfutter für Hunde der absoluten Spitzenklasse. Die hochwertigen Rohstoffe sind ausschließlich in Lebensmittelqualität, die Liste an Inhaltsstoffen ist kurz und übersichtlich. Die sensorische Prüfung war absolut überzeugend: das Futter riecht selbst für Menschen schmackhaft und sieht sehr ansprechend aus, die deklarierten Inhaltsstoffe sind zweifelsfrei erkennbar.

Kritikpunkte des vorliegenden Nassfutters für Hunde sind lediglich formeller Art. Die Deklaration der Inhaltsstoffe könnte eindeutiger sein (z. B. Muskelfleisch von der Pute statt Muskelfleisch). Ebenso fehlen die Angaben der wichtigen Werte Calcium und Phosphor, die auch für Hundebesitzer immer mehr an Bedeutung gewinnen. Ansonsten besticht das Futter gerade mit seiner eher schlichten Aufmachung: statt eine Vielzahl ausdrucksarmer Werbeaussagen auf die Dose zu drucken nennt der Hersteller nur die wichtigsten Informationen. In einigen Punkten könnten die Informationen jedoch ein wenig ausführlicher ausfallen.

Der Rohaschegehalt des Futters ist an der oberen Grenze. Hinter diesem Wert verbergen sich Mineralstoffe und ähnliches, so z. B. auch Kochsalz.

  • Lebensmittelqualität der Inhaltsstoffe
  • extrem guter Geruch und Konsistenz, wirkt sehr hochwertig
  • kleine Liste an Inhaltsstoffen mit ausgewählten Zutaten
  • nicht überladen mit fragwürdigen Werbeaussagen

  • Inhaltsstoffe zum Teil nicht eindeutig bezeichnet (z. B. Muskelfleisch – theoretisch kann sich dahinter jedes Tier verbergen)
  • keine Angabe des Calcium und Phosphorgehalts
  • Rohaschegehalt hoch

Wenn Ihr eigene Erfahrungen habt, freuen wir uns über Eure Berichte und Kommentare.

Liebe Grüße,
Euer pets Premium Team

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Zum Archiv

Die letzten Beiträge

Hundefutter sinnvoll mit Nahrungsergänzung komplettieren

Der richtige Umgang mit Nahrungsergänzung für Hunde 24.April 2018

Nahrungsergänzungsmittel für Hunde können in bestimmten Situationen erforderlich sein, um etwaige Vitamin- oder Mineralstoffmängel auszugleichen oder einem erhöhten Bedarf an bestimmten Nährstoffen nachzukommen. Viel hilft jedoch nicht viel: Nahrungsergänzungsmittel sollten beim Hund mit Bedacht eingesetzt werden.

Beitrag ansehen
Hunde spielen auf grüner Wiese

Frühjahr mit Hund: Frühlingsgefühle, Hormone & kleine Verliebtheiten 12.April 2018

Neben all der aufblühenden Schönheit bringt der Frühling leider auch Stresspotential mit sich: Denn auch für Hunde ist der Frühling eine Zeit, in der die Hormone verrückt spielen können – Verliebtheit oder sogar Liebeskummer inklusive. Wir verraten Ihnen, wie Sie damit am besten umgehen können.

Beitrag ansehen

Die besten Hundefilme – Eine Reise durch die Jahrzehnte 03.April 2018

Machen Sie mit uns eine Reise durch die letzten Jahrzehnte, in der wir Ihnen aus jedem Jahrzehnt – angefangen bei den 1940ern -einen wundervollen Hundefilm präsentieren.

Beitrag ansehen